Köln kann mehr
alle Meldungen »

06.03.2003

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Für klare Verhältnisse bei Drogenkonsumräumen

Marco Mendorf, drogenpolitischer Sprecher
Marco Mendorf, drogenpolitischer Sprecher
Marco Mendorf, drogenpolitischer Sprecher
Bild verkleinern
Marco Mendorf, drogenpolitischer Sprecher
Angesichts der Wende im Prozess gegen den früheren Bielefelder Polizeipräsidenten Horst Kruse hat der drogenpolitische Sprecher der FDP-Ratsfraktion Marco Mendorf erneut gefordert, „für klare Verhältnisse bei Drogenkonsumräumen zu sorgen.“ Der Prozess bestätige, dass die gesetzlichen Regelungen hinsichtlich der Drogenkonsumräume lückenhaft seien. „In Abstimmung mit unserer Landtagsfraktion haben wir den damaligen Justizminister bereits vor über einem Jahr aufgefordert, durch eine Bundesratsinitiative für klare Verhältnisse zu sorgen.“

Eine eindeutige Regelung gebe es nur für die Situation innerhalb der Drogenkonsumräume, für den Besitz von geringen Mengen Rauschgift zum Eigenkonsum. Demgegenüber sei aber die Rechtslage nicht eindeutig, bevor der potenzielle Drogenkonsument den Drogenkonsumraum betritt. Mendorf: „Es darf nicht der Polizei und der Staatsanwaltschaft überlassen bleiben, nach Gutdünken oder politischen Vorgaben zu entscheiden, ob eine Straftat vorliegt, die zum Einschreiten zwingt, oder nicht. Hier müssen klare rechtsstaatliche Regelungen her.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Drogenpolitik.

Datei: drogenpolitik.pdf
vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr