Köln kann mehr
alle Meldungen »

05.09.2002

Junge Liberale Köln

Meldung

27.756 Jungwähler bekommen Post

Stefano Ragogna
Stefano Ragogna
Stefano Ragogna
Bild verkleinern
Stefano Ragogna
CD-Rom kostenlos zu bestellen

27.756 Bundestagserstwähler in Köln bekommen in diesen Tagen Post von der liberalen „18“. Denn die Jungen Liberalen (JuLis) haben jetzt in der größten Verschickung in der Geschichte der Kölner Liberalen mit zahllosen helfenden Händen in einer 6-stündigen Aktion Postkarten an alle Wählerinnen und Wähler auf die Reise geschickt, die bei dieser Bundestagwahl das erste Mal wählen dürfen.

Die Postkarte enthält neben Kernforderungen, wie Abschaffung der ZVS, 12 Jahre bis zum Abitur und Abschaffung der Wehrpflicht, auch eine Einladung zum Bildungskongress der JuLis am 18.09. um 18.18 Uhr in der Brennerei Weiß. Außerdem bekommt man mit dieser Karte auch freien Eintritt für die Yellow Night Party am 18.09. um 20.00 Uhr im Down Town Club.

Neben der Postkarte haben die JuLis auch eine Jungwähler CD-Rom produziert, die neben Informationen zu den Kölner Bundestagskandidaten, dem Wahlprogramm der FDP und allgemeinen Informationen zur Bundestagswahl auch viel Interessantes über Köln enthält. Die CD-Rom kann von jedem Jungwähler kostenlos unter der unten angegebenen e-Mail-Adresse angefordert werden.

Stefano Ragogna, Vorsitzender der Kölner JuLis, erklärt dazu: "Ich bin froh, dass wir damit einen erheblichen Beitrag zur Wahlkampagne der Kölner Liberalen beisteuern können. Am 22. September geht es für uns insbesondere darum, für die beiden jungen und liberalen Bundestagskandidaten Susanne Kayser und Marco Mendorf ein gutes Ergebnis zu erzielen und einen Beitrag dazu zu leisten, dass künftig 25% der Mitglieder der FDP-Bundestagsfraktion unter 35 Jahre alt sind."

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Christian Lindner beim Sommerfest 2018

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr