Köln kann mehr
alle Meldungen »

24.07.2002

FDP-Bundestagsfraktion

Meldung

Hoyer gratuliert Wischnewski zum 80. Geburtstag

Dr. Werner Hoyer, MdB
Dr. Werner Hoyer, MdB
Dr. Werner Hoyer, MdB
Bild verkleinern
Dr. Werner Hoyer, MdB
Anlässlich des 80. Geburtstages von Hans-Jürgen Wischneswki gratuliert Dr. Werner Hoyer im Rahmen eines Empfanges in Köln:

"Am heutigen Mittwoch feiert der Altmeister deutscher Außenpolitik und das "Ostpreußisch-Kölsches Urgestein" Hans-Jürgen Wischnewski seinen 80. Geburtstag.

33 Jahre verbrachte Wischnewski als Parlamentarier: 1957 bis 1961 als Bundestagsabgeordneter, 1961-1965 als Europaparlamentarier und anschließend von 1965-1990 als direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Köln I. In dieser Zeit wirkte er unter anderem als Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit, als Staatsminister im Auswärtigen Amt und später im Kanzleramt und auch als Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses.

Obwohl eingefleischter Sozialdemokrat, hat sich Hans-Jürgen Wischnewski weit über Parteigrenzen hinaus verdient gemacht. Unvergessen bleibt sein Engagement für den Friedensprozeß in Mittelamerika, seine Verhandlungserfolge bei der Befreiung deutscher Geiseln im Ausland und sein entwicklungspolitisches Engagement für die arabische Welt.

Für seinem unermütlichen Einsatz und seine großartigen Leistungen gilt es Hans-Jürgen Wischneswski an seinem heutigen 80. Geburtstag zu danken. Seine besondere Zuneigung galt stets dem bis heute leidenden algerischen Volk. Als Vorsitzender der Deutsch-Algerischen Gesellschaft gratuliere ich daher dem jetzigen Ehrenpräsidenten der Gesellschaft und bewundertem Amtsvorgänger als Staatsminister im Auswärtigen Amt von ganzem Herzen."

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bettina Houben auf dem Bundesparteitag über eine mögliche Frauenquote innerhalb der Partei

Aktuelle Highlights

Mi., 20.06.2018 Bettina Houben: Brauchen neuen Anlauf, um Nachbarschaft zu entlasten FDP will Drogenkonsumraum am Neumarkt in städtischem Gebäude Bettina Houben
Mit Bedauern hat die FDP-Ratsfraktion zur Kenntnis genommen, dass der geplante Drogenkonsumraum am Neumarkt nun doch nicht zeitnah ... mehr
Do., 14.06.2018 Hoyer: Mindestens 500 Plätze weniger zum Jahresende FDP fordert Abbau von Hotelplätzen für Flüchtlinge Katja Hoyer, MdR
Zur Recherche des WDR zur Unterbringung von Geflüchteten in Hotels erklärt die Sozialpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion im Kölner Rat ... mehr
Do., 14.06.2018 Wackerhagen: Verantwortung für das Baudesaster endlich klären FDP fordert unabhängiges Gutachten zum Bühnendebakel Dr. Ulrich Wackerhagen
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses beantragt, zusätzlich zu dem bereits vorliegenden Gutachten ... mehr

Termin-Highlights


Mo., 25.06.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Talentschulen: ein Weg zu Chancengerechtigkeit
NRW soll ein Land der Chancen, des Fortschritts und Wohlstands werden. Dazu muss die Qualität der Bildung von den Kitas bis zu den ...mehr

Do., 28.06.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Henriette Reker
Oberbürgemeisterin Henriette Reker
Köln ist eine wachsende Stadt. Wir Kölner Freien Demokraten nehmen das als Herausforderung an. Das ist eine Mentalitätsfrage. Liberale sind ...mehr

Fr., 06.07.2018, 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Offizielle Eröffnung des CSD mit Dr. Joachim Stamp
Dr. Joachim Stamp, MdL
Die offizielle Eröffnung des CSD findet um 18.00 Uhr auf dem Heumarkt statt. Hier wird u.a. der stellvertretende Ministerpräsident des ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr