Köln kann mehr
alle Meldungen »

21.06.2005

FDP-Ortsverband JLWW

Meldung

Lövenicher im Landesschiedsgericht

Mark Stephen Pohl
Mark Stephen Pohl
Mark Stephen Pohl
Bild verkleinern
Mark Stephen Pohl
Pohl: Das ist eine große Ehre und hilft der Verbandskultur

Auf dem letzten Landeskongress der FDP-Jugendorganisation Junge Liberale NRW (JuLis) in Witten wurde der Beisitzer im FDP-Ortsverband Junkersdorf/Lövenich/Weiden/Widdersdorf Mark Stephen Pohl als Mitglied des Landeschiedsgerichts gewählt. Der 32-jährige Lövenicher ist seit 15 Jahren bei den JuLis aktiv, davon viele Jahre auf Landesebene.

Das Landesschiedsgericht ist im innerverbandlichen Konfliktfall die letzte Entscheidungsinstanz zwischen den unterschiedlichen Parteien bevor ausserverbandliche Gerichte angerufen werden. „Dieses zu vermeiden ist bei den Jungen Liberalen seit der Gründung gelebte Kultur und funktioniert einwandfrei. Ziel war immer hier untereinander Einigungen zu treffen“, so das neue Mitglied Pohl.

Das Landesschiedsgericht, dem weitere vier Mitglieder angehören, wird von den Delegierten des Landeskongresses gewählt. Keiner der „Richter“ darf ein anderes Wahlamt bei den Jungen Liberalen innehaben. Die Mitglieder sollen über jahrelange Erfahrung und Kenntnisse der Strukturen verfügen. „Hier mitarbeiten zu können ist eine große Ehre. Ich freue mich auf die Arbeit, hoffe aber, dass wir möglichst wenig zu tun bekommen“, stellt Pohl, der auch sozialpolitischer Sprecher der Kölner FDP-Ratsfraktion ist, abschließend schmunzelnd fest.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bettina Houben auf dem Bundesparteitag über eine mögliche Frauenquote innerhalb der Partei

Aktuelle Highlights

Do., 14.06.2018 Wackerhagen: Verantwortung für das Baudesaster endlich klären FDP fordert unabhängiges Gutachten zum Bühnendebakel Dr. Ulrich Wackerhagen
Die FDP-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses beantragt, zusätzlich zu dem bereits vorliegenden Gutachten ... mehr
So., 10.06.2018 OB soll Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke werden Erfolgreiche liberale Initiativen zur Ratssitzung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Aufgrund der gescheiterten Einrichtung eines Drogenkonsumraums am Neumarkt beantragte die SPD-Fraktion eine Aktuelle Stunde zur Ratssitzung ... mehr
Mi., 30.05.2018 Sterck: Rahmenbedingungen für Kreuzfeld schnell klären FDP begrüßt Ankündigung der OB
Die Initiative der FDP-Fraktion im Rat ... mehr

Termin-Highlights


Mo., 25.06.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Talentschulen: ein Weg zu Chancengerechtigkeit
NRW soll ein Land der Chancen, des Fortschritts und Wohlstands werden. Dazu muss die Qualität der Bildung von den Kitas bis zu den ...mehr

Do., 28.06.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Henriette Reker
Oberbürgemeisterin Henriette Reker
Weitere Infos ...mehr

Sa., 07.07.2018, 09:30 Uhr bis 14:00 Uhr
eMobility Live - Fährt NRW bald elektrisch?
Kaum eine Frage wird derzeit so kontrovers diskutiert, wie die nach der Zukunft der Mobilität. Die aktuellen Dieselfahrverbote in Hamburg ...mehr

Do., 21.06.2018, 15:00 Uhr
Liberales Forum Integration

Fr., 22.06.2018, 19:00 Uhr
CSD-Vorbereitungstreffen
weitere Termine »

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr