Köln kann mehr
alle Meldungen »

06.07.2004

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Sportsgeist im Rolli

2003 war das Jahr der Menschen mit Behinderung
2003 war das Jahr der Menschen mit Behinderung
2003 war das Jahr der Menschen mit Behinderung
Bild verkleinern
2003 war das Jahr der Menschen mit Behinderung
Bürgermeister Wolf eröffnete Internationales Weltranglistenturnier für Rollstuhltischtennis

Sportsgeist im Rollstuhl konnte Bürgermeister Manfred Wolf beim ersten Internationalen Weltranglistenturnier für Rollstuhltischtennis im ACR-Sportcenter bewundern. Der Bürgermeister begrüßte die Gäste im Namen des Oberbürgermeisters.

Eine besondere Freude war die Begrüßung für den sportbegeisterten Bürgermeister nicht nur, weil er seine Wertschätzung für die Leistung aber auch für das Engagement im Zusammenhang mit der Vorbereitung und Durchführung des Turniers deutlich machen konnte, sondern auch weil ihm bereits in der Vergangenheit immer viel daran lag, dem Sport der Menschen mit Behinderung den ihm gebührenden Stellenwert einzuräumen und ihn öffentlich zu würdigen.

Der Bürgermeister freute sich darüber, dass es den Behindertensportlern zunehmend gelingt, die Öffentlichkeit für Themen rund um den Behindertensport zu sensibilisieren und integrativ tätig zu werden. Nicht zuletzt durch eine gute Öffentlichkeitsarbeit konnte sich der Status der aktiven Behinderten im Laufe der Zeit verändern.

Mittlerweile können Köln und Umgebung auf eine Reihe von Beispielen für hervorragend gelebte Vereinsarbeit im Rollstuhlsport blicken, die das Prädikat Weltklasse verdienen.

Zum Schluss seines Grußwortes richtete der Bürgermeister einige persönliche Worte an Holger Nikelis, den Initiator des Weltranglistenturniers. Trotz seiner Teilnahme an den Paralympics in Athen hatte sich dieser um die Planung und Organisation der Veranstaltung gekümmert und damit Mut und Selbstlosigkeit bewiesen. Sportsgeist, den man heute oftmals leider vergeblich sucht.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr