Köln kann mehr
alle Meldungen »

26.05.2015

KölnLiberal - Zeitschrift für Freie Demokraten in Köln

Pressemeldung

Umzug der Kreisgeschäftsstelle

Verena Will, Kreisgeschäftsführerin
Bild vergrößern
Verena Will, Kreisgeschäftsführerin
Verena Will, Kreisgeschäftsführerin
Bild verkleinern
Verena Will, Kreisgeschäftsführerin
Standort Stapelhaus bleibt erhalten
Zum Jahreswechsel ist das Büro der Kölner Kreisgeschäftsstelle innerhalb des Stapelhauses umgezogen. Die neuen Büros befinden sich jetzt im ersten Stock, wo auch die Kölner Kreishandwerkerschaft residiert. Kreisgeschäftsführerin Verena Will sieht in der räumlichen Veränderung überwiegend Vorteile. „Im dritten Stock hatten wir zwar den schönen Blick zum Rhein hin, aber im Sommer wurde es da wegen der großen Fensterflächen an manchen Tagen auch ziemlich heiß”, erzählt sie. Die zur Verfügung stehende Fläche der neuen Räume hat sich in etwa halbiert. Der bisherige eigene Sitzungsraum ist nun weggefallen, bei den Kreishandwerkern gibt es aber bei Bedarf ausreichenden Ersatz. Und nicht nur der Schatzmeister freut sich angesichts der deutlich reduzierten Mietkosten.

Auch die Kölner JuLis sind mit den Räumlichkeiten zufrieden. „Bis auf den fehlenden Tagungsraum merken wir kaum einen Unterschied“ stellt der Kreisvorsitzende Christian Nüsser fest. Die Kontaktdaten haben sich nicht geändert: Die Kreisgeschäftsstelle ist Montag bis Donnerstag von 9 bis 13 Uhr erreichbar, per Telefon unter 0221 253725 und per E-Mail unter info@fdp-koeln.de.


Die aktuelle digitale Version der KölnLiberal und ihrer vorherigen Ausgaben finden sich hier

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Christian Lindner beim Sommerfest 2018

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr