Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anfragen »

10.07.2017

Beatmungswohngemeinschaften

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln bat darum, die folgende Anfrage auf die Tagesordnung der kommenden Sitzung des Gesundheitsausschusses zu setzen:

Im Dezember 2014 wurde der Gesundheitsausschuss im Rahmen eines Vortrages über die Situation von Beatmungswohngemeinschaften in Köln informiert. Da es sich um Wohnge-meinschaften mit einem besonderen Angebot handelt, sei das Heimgesetz nicht relevant. Zudem stellte die Feuerwehr die Problematiken bei Notfalleinsätzen dar.
Damals wurde berichtet, dass 10 Beatmungs-WG in Köln bekannt sind. Tenor dieser Berichte war, dass die Situation insgesamt nicht zufriedenstellend sei. Die FDP-Fraktion bittet daher um die Beantwortung der folgenden Fragen:

1. Wie viele Heimbeatmungswohngemeinschaften in Köln sind dem Rettungsdienst offiziell bekannt?

2. Wie viele Heimbeatmungswohngemeinschaften lassen sich durch den Einsatz des Rettungsdienstes, z.B. durch Transporte von und ins Krankenhaus, detektieren?

3. Inwieweit wird mit den bekannten Wohngemeinschaften zusammengearbeitet, damit im Notfall keine Zeit durch fehlende Kenntnisse und Kommunikationsdefizite verloren geht?

4. Inwiefern bestehen für die Rettungsdienste, den MDK, den LVR und die Stadt Köln Möglichkeiten, um auf Heimbeatmungswohngemeinschaften einzuwirken, dass a) bekannt ist, wo sich diese befinden, und b) Rettungswege unkompliziert zu finden und barrierefrei zu nutzen sind?

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr