Köln kann mehr
alle Meldungen »

29.08.2007

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Stadtentwicklung für Köln 2000-2020

Römisches Köln, Kranhaus, Domtreppe, Moschee, RZVK-Turm...
Römisches Köln, Kranhaus, Domtreppe, Moschee, RZVK-Turm...
Römisches Köln, Kranhaus, Domtreppe, Moschee, RZVK-Turm...
Bild verkleinern
Römisches Köln, Kranhaus, Domtreppe, Moschee, RZVK-Turm...
Ralph Sterck mit Power-Point-Präsentation auf „Tournee“

FDP-Fraktionschef Ralph Sterck ist nicht nur gebürtiger Kölner, sondern als Mitglied des entsprechenden Ausschusses des Rates auch passionierter Stadtentwicklungspolitiker. Nachdem er nun seit 1999 diesem für alle Planungsprojekte zuständigen Gremium angehört, will er mittels einer 75-seitigen Power-Point-Präsentation einem größeren Kreis einen Blick ins Köln bis ins Jahr 2020 und den Beitrag der Liberalen an den Entwicklungen ermöglichen.

Unter dem Titel 'Stadtentwicklung für Köln 2000-2020 - Pläne und Potentiale in Städtebau und Architektur' betrachtet er zunächst, auf welcher Plattform die derzeitigen Planungen stattfinden. So hat das Köln der Römer, die mittelalterliche Stadt, die Stadterweiterung im 19. Jahrhundert, die Zerstörung im Zweiten Weltkrieg und der Wiederaufbau großen Einfluss auf die heutige Situation und die weitere Entwicklung der kommenden Jahre und Jahrzehnte.

Danach befasst er sich mit den "Huis und Pfuis" Kölner Straßen und Plätzen, städtebaulich und architektonisch wichtigen Plänen und Projekten sowie den Potentialen der Peripherie des linksrheinischen Stadtgebietes und des Pendants auf der Schäl Sick. Dabei werden aktuellste Entwicklungen wie das Archäologische Areal, die neusten Überlegungen zum Moscheebau in Ehrenfeld und die neue Zentrale der RheinEnergie am Parkgürtel vorgestellt.

Mit dabei sind auch die so genannten Big-Five-Projekte, die ohne die FDP während der bürgerlich-liberalen Koalition von 1999 bis 2003 nicht möglich geworden wären: die KölnArcaden auf dem CFK-Gelände, der neue Bahnhofsvorplatz mit der Domtreppe, das RZVK-Hochhaus in Deutz, der Rheinauhafen und die Ausweitung des Niederflurnetzes sind teilweise nur mit Einstimmenmehrheit im Rat bzw. im Ausschuss beschlossen worden.

Bisher war Sterck in acht der zehn Kölner FDP-Ortsverbände, bei der "Betriebsgruppe", dem LFK, dem Kreisverband Rhein-Erft, dem Förderkreis Rechtsrheinisches Köln, den Wirtschaftsjunioren, der Bürgergesellschaft Köln und dem Bürgerverein Mülheim zu Gast. Mehr als 300 Besucherinnen und Besucher haben dabei seinen Vortrag schon gehört. Nächste Station ist am Freitag, 31.08., 19.00h im Restaurant Pöttgen auf der Landmannstraße in Ehrenfeld.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Stadtentwicklung.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr