Köln kann mehr
alle Meldungen »

23.08.2007

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Gebauer: Kinder fördern statt Lehrer fortbilden

Yvonne Gebauer, MdR
Yvonne Gebauer, MdR
Yvonne Gebauer, MdR
Bild verkleinern
Yvonne Gebauer, MdR
FDP für echte Hochbegabtenförderung

Die schulpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Yvonne Gebauer, erklärt:

„Längere Öffnungszeiten der Schulbibliotheken und Lehrerfortbildung. So soll nach Meinung von SPD und Bündnis 90/Die Grünen die zukünftige Hochbegabtenförderung in Köln aussehen. Ein blanker Hohn, findet die FDP.

Als FDP-Fraktion, die wir uns auch auf dem Gebiet Hochbegabtenförderung auf Fortschritt und Entwicklung einlassen, verstehen wir unter Hochbegabtenförderung etwas ganz anderes, viel Weitergehendes. Der Schwerpunkt muss auf die adäquate Förderung der hochbegabten Kinder gesetzt werden und nicht nur auf Fortbildung von Lehrern!

Deutschland, das Land der Dichter und Denker, lässt in seinen Klassenzimmern seine wertvollsten Ressourcen regelrecht verkümmern. Wie lange muss es noch dauern, bis auch Rot-Grün erkannt hat, dass diese hochbegabten Kinder mit unser wertvollstes Kapital sind, denn sie sichern den Fortschritt von Morgen.

Wir brauchen individuelle Förderung für individuelle Kinder. Für Köln bedeutet dies einen ausgegliederten Klassenzug, vorzugsweise in der Innenstadt. Man kann den Bedürfnissen dieser hoch sensiblen, intelligenten und talentierten Kinder nicht in einem herkömmlichen Klassenverband gerecht werden.

Die mit den Stimmen von SPD und Bündnis 90/Grünen im letzten Schulausschuss beschlossene Ablehnung unseres entsprechenden Antrags lässt jedoch unzweifelhaft erkennen, wo das eigentliche Problem liegt, nämlich in der mangelnden Sensibilisierung für und Bemühungen um das Thema Begabtenförderung seitens Rot-Grün.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Bildungspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr