Köln kann mehr
alle Meldungen »

12.09.2009

FDP-Bundestagsfraktion

Meldung

Verfahrenstricks von SPD und CDU sind Schmierenkomödie

Bild vergrößern
Bild verkleinern
Hoyer zumm Ausbau des Godorfer Hafens

Zur Stadtratsdebatte über den Ausbau des Godorfer Hafens erklärt der Kölner Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Dr. Werner Hoyer:

Die Hinhaltetaktik von SPD und CDU im Kölner Stadtrat ist eine perfide Strategie, die die Bürgerinnen und Bürger im Kölner Süden über ihre wahren Pläne bezüglich des Godorfer Hafens bis nach der Bundestagswahl im Unklaren lassen soll. Insbesondere das Possenspiel der SPD, die ihre Spitzenkandidatin Dr. Lale Akgün mithilfe eines Briefs als Befürworterin eines Ausbaustopps hochstilisiert, nur um anschließend mit Geschäftsordnungstricks im Stadtrat die endgültige Entscheidung der SPD für einen Ausbau erst nach der Bundestagswahl herbeizuführen, ist ein unredlicher Versuch, Wählerstimmen im Kölner Süden zu erhaschen und sich über den Bundestagswahltermin zu retten. Die SPD und CDU täuschen die Wählerinnen und Wähler hinsichtlich ihrer wahren Absichten.

Die Kölner FDP wird weiter konsequent ihren politischen Kurs verfolgen und auf den endgültigen Stopp des Ausbau des Godorfer Hafens drängen. Er ist für uns unwirtschaftlich und uneffizient. Hier wird Geld an einer falschen Stelle investiert, das wir für andere Projekte dringend benötigen. Statt sich in der endlosen Debatte um den Godorfer Ausbau zu verzetteln, sollten wir uns lieber darauf konzentrieren, neue tragfähige Logistikkonzepte für Köln und die Region zu erarbeiten, insbesondere für den Hafen Niehl I. Die Zeit ist überfällig, dass der Kölner Stadtrat dies endlich einsieht.

Es ist bedauerlich, dass sich SPD und CDU nicht dazu durchringen konnten, ihre Fehleinschätzung einzugestehen. Sie haben es versäumt, mit einem eindeutigen Votum einen Schlusspunkt unter die jahrelange Debatte zum Ausbau des Godorfer Hafens zu setzen. Die Entscheidung des Kölner Verwaltungsgerichts, den Ausbau still zu legen, war eine gute Chance, das Projekt gänzlich zu stoppen. Aus diesem Urteil hätten die politischen Konsequenzen gezogen werden müssen.


Hier geht es zu Meldungen und Initiativen der FDP zum geplanten Ausbau des Godorfer Hafens.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
So., 19.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I