Köln kann mehr
alle Meldungen »

18.03.2005

Junge Liberale Köln

Meldung

Krawitz: Junge Union muss sich sofort distanzieren!

Bild verkleinern
Reaktion auf Treffen mit Pro Köln

Die Junge Union Brühl hatte am Montag einen intensiven Gedankenaustausch mit der rechtsradikalen Bürgerbewegung Pro Köln. Dazu erklärt der Kreisvorsitzende der Kölner Jungen Liberalen und FDP-Landtagskandidat Jan Krawitz:

„So etwas darf nicht passieren. Keine demokratische Partei darf eine rechtsextreme, selbsternannte Bürgerbewegung unterstützen. Die Jungen Liberalen und die FDP stehen für eine freiheitliche, tolerante und demokratische Ordnung und werden es nicht zulassen, diese in rechtspopulistische Hände gleiten zu lassen.

Besonders besorgniserregend ist, dass sich in dem Gespräch angeblich eine gemeinsame Linie zur Ausländerpolitik zwischen JU und PK herauskristallisiert hat. Die Junge Union sollte ihre Positionen schnellstmöglichst überdenken, um nicht nach rechts abzudriften. Wir fordern daher die JU dringend auf, sich sofort von PK zu distanzieren“.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Di., 17.10.2017, 19:00 bis 20:30 Uhr
Das Gesicht der Stadt verändert sich
Ralph Sterck, MdR
Aktuelle Pläne und Projekte aus Sicht des Stadtententwicklungsausschusses Ralph Sterck ist seit 1999 für die FDP Mitglied des ...mehr

Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I