Änderungsantrag Geschäftsordnung für die Gremien der Seniorenpolitik der Stadt Köln

Änderungsantrag im Ausschuss Soziales und Senioren der FDP-Fraktion

15.04.2021 Beschlüsse der Ratsgremien FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Beschluss:
Der Ausschuss für Soziales und Senioren beschließt:
§ 6 Absatz 1 „Zusammensetzung“ Punkt 5 lautet in der vorgelegten Beschlussfassung:
5. je ein Mitglied der Fraktionen des Rates der Stadt Köln für die jeweilige Ratsperiode, längstens jedoch für die Dauer der Zugehörigkeit zur Fraktion
Dieser Punkt soll wie folgt geändert werden:
5. je ein von den Fraktionen des Rates der Stadt Köln entsandtes Mitglied für die Dauer der Ratsperiode.

Begründung:
Diese Formulierung entspricht der bisherigen bewährten Praxis, dass Fraktionen Mitglieder in die Stadtarbeitsgemeinschaften entsenden können, die keine Ratsmitglieder sind. Diese Regelung ist auch in andere Stadtarbeitsgemeinschaften das übliche Verfahren. Außerdem wird in der Geschäftsordnung an anderer Stelle (§ 11 Absatz 3) auf „... von den Fraktionen entsandten Mitglieder, die nicht dem Rat der Stadt Köln angehören…“ hingewiesen. Die vor-geschlagene Änderung hebt diesen Widerspruch in der vorgelegten Geschäftsordnung auf.

Feedback geben

Katja Hoyer, MdR

Katja Hoyer, MdR

Stellv. Vorsitzende der FDP Ratsfraktion

Sozialpolitische und Integrationspolitische Sprecherin der Ratsfraktion

mehr erfahren

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221 221 23830
Fax 0221 221 23833
katja.hoyer@gmx.de

Benedikt Lieffertz

Benedikt Lieffertz

Sachkundiger Einwohner im Ausschuss für Soziales und Senioren

mehr erfahren

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221 221-23830
Fax 0221 221-23833
fdp-fraktion@stadt-koeln.de