Köln kann mehr
alle Meldungen »

14.02.2003

FDP-Ortsverband Porz

Meldung

Rheinbrücke für Porz

Dominik Schmidt
Dominik Schmidt
Dominik Schmidt
Bild verkleinern
Dominik Schmidt
Ortsparteitag wählte Dominik Schmidt zum neuen Vorsitzenden

Mit der Forderung nach einer Rheinbrücke zwischen Porz-Langel und Godorf machte die FDP-Porz jetzt auf ihrem Ortsparteitag erneut auf die katastrophale Verkehrssituation in und um Porz herum aufmerksam. Viele kleine Einzelprojekte seien, so die Porzer Liberalen, nicht in der Lage, den Verkehr so gut zu entzerren, wie es eine zusätzliche Rheinbrücke leisten könnte. Dominik Schmidt, neugewählter Ortsvorsitzender der FDP in Porz, machte deutlich, dass dies selbstverständlich ein sehr langfristiges Projekt sei und es deshalb umso wichtiger sei, eine eventuelle Trasse nicht durch kurzfristige Bauentscheidungen zu blockieren. Schmidt: „Wir müssen uns einfach alle Optionen für ein solches Projekt offen halten.“

In einem zweiten Antrag wandten sich die FDP Mitglieder an die Bezirkvertretung Porz, die sich intensiver als bisher für die Attraktivität von Porz-City einsetzen soll. „Die Chancen einer Imageänderung, die sich aus der Fertigstellung des neuen Einkaufszentrums ergeben, müssen genutzt werden. Antiquierte Slogans wie ‚Porzity – Ziel vieler netter Leute’ helfen hier nicht weiter. Vorallem ein ausgewogener Branchenmix kann die Porzer Innenstadt auch für die Menschen der Region wieder anziehender machen“, versicherte der neue Vorsitzende.

Als Stellvertreter des Studenten und Jungunternehmers Schmidt wurden Wolf-Gunther Lemke und Jan Krawitz gewählt. Des weiteren wird die Vorstandsarbeit von den Beisitzern Elvira Bastian, Michael Müller, Rainer Pavel und Christian Pyper unterstützt. „Mit diesem Team“, so ist Dominik Schmidt überzeugt, „werden wir auch wieder liberale Akzente für Porz setzen können.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I