Köln kann mehr
alle Meldungen »

13.05.2010

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

Kölner FDP sieht rot-grüne Offerte als Mogelpackung

Reinhard Houben, MdR
Bild vergrößern
Reinhard Houben, MdR
Reinhard Houben, MdR
Bild verkleinern
Reinhard Houben, MdR
Kreishauptausschuss befasst sich mit Ampeldiskussion auf Landesebene

Einvernehmlich hat sich der Kreishauptausschuss der Kölner FDP gegen eine Koalition mit SPD und Grünen auf Landesebene ausgesprochen. Dabei waren sich die Kölner Liberalen in der Bewertung einig, dass das Gesprächsangebot von Rot-Grün an die FDP eine reine Mogelpackung sei und letztendlich nur als Argumentationshilfe diene, Rot-Rot-Grün im Land vorzubereiten. Dazu erklärt der Kölner FDP-Parteivorsitzende Reinhard Houben:

„Die rot-grüne Gesprächsofferte an die FDP auf Landesebene ist eine reine Showveranstaltung. So ist eine Ernsthaftigkeit von Verhandlungsbereitschaft nicht zu erkennen. Im Gegenteil, auch nach der Wahl lassen die Entgleisungen insbesondere der Grünen gegen uns Liberale nicht nach. Wer allen Ernstes weiterhin die FDP in öffentlichen Statements als extremistische Partei diffamiert, hat sich als glaubwürdiger Gesprächs- oder gar Regierungspartner selbst diskreditiert.

Dabei verschweigen die Grünen auf Brautschau geflissentlich, dass sie ein Parteitagsbeschluss eindeutig bindet, keine Koalition mit der FDP einzugehen. Bisher hat die grüne Führung keine Anstalten unternommen, diesen Beschluss aufzuheben. Auch diese Schwindelei belegt die ganze Unglaubwürdigkeit in der Ampeldiskussion. Vertrauensbildende Maßnahmen sehen jedenfalls anders aus. Wer ernsthaft Gespräche will, sollte erst einmal verbal abrüsten!

Ihre Offerte an die FDP ist darum ein reines Täuschungsmanöver zur Vorbereitung einer rot-rot-grünen Landesregierung. Es wird Gesprächsbedarf unter Demokraten geheuchelt, um dann beim vorsätzlichen Scheitern den Tabubruch einer Regierungsbildung mit einer vom Verfassungsschutz beobachteten, wahrlich linksextremen Partei zu begründen. Dieses Spiel ist so leicht durchschaubar, dass sich die Kölner FDP klar und eindeutig gegen Verhandlungen mit Rot-Grün auf Landesebene ausgesprochen hat.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr