Köln kann mehr
alle Meldungen »

29.10.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP fordert Abschaffung stiller Feiertage

Ulrich Breite, MdR
Bild vergrößern
Ulrich Breite, MdR
Ulrich Breite, MdR
Bild verkleinern
Ulrich Breite, MdR
Breite: Staatlich verordnetes Trübsalblasen

Alle Jahre wieder weist die Kölner Stadtverwaltung mit einer Presseerklärung auf die besonderen Regelungen des Sonn- und Feiertagsschutzgesetzes für die stillen Feiertage Allerheiligen, Volkstrauertag und Totensonntag hin. Dazu erklärt der FDP-Fraktionsgeschäftsführer, Ulrich Breite:

„Seit Jahren kämpft die FDP-Ratsfraktion gegen Regelungen an stillen Feiertagen, die u.a. Opern-, Theater- und Musicalaufführungen untersagen.
Warum müssen z.B. an den sogenannten „Stillen Feiertagen“ Bowlingbahnen und Squash-Center geschlossen bleiben, während Fitnesscenter und Saunen öffnen dürfen? Warum ist Fußball auf dem Bolzplatz verboten, während der Zoo die Tore öffnet? Warum sind Filmvorführungen im Kino im Gegensatz zum Fernsehen an stillen Feiertagen nicht erlaubt?

An allen drei dieser stillen Tage ist das öffentliche Leben über die Zumutbarkeitsgrenze hinweg gestört und es gilt mal wieder das staatlich verordnete Trübsalblasen. Diese widersprüchliche Regelung gehört deshalb schnellstmöglich abgeschafft.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zu den Themen Deregulierung, Entbürokratisierung und Liberalisierung.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I

Aktuelle Highlights

Mo., 18.09.2017 Solar-Pressmülleimer an 11 Standorten im Einsatz Einjähriger Versuch auf FDP-Initiative Dr. Rolf Albach
Sauberkeit ist ein Beitrag zum Gefühl von Sicherheit und Freiheit. Elf neue „Müllhaie“ in der Kölner Innenstadt helfen jetzt dabei. Die ... mehr
Do., 07.09.2017 Houben: Dauer-Staus schaden Wirtschaft FDP teilt Einschätzung der IHK zu drohendem Verkehrskollaps Reinhard Houben, MdR
Nach Einschätzung der Industrie- und Handelskammern steht das Rheinland vor dem Verkehrskollaps. Dies habe unabsehbare Folgen für die ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights

Bundestag
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Parteifreundinnen und Parteifreunde, hiermit lade ich Sie herzlich zur gemeinsamen Sitzung des ...mehr

Di., 17.10.2017, 19:00 bis 20:30 Uhr
Das Gesicht der Stadt verändern sich
Ralph Sterck, MdR
Aktuelle Pläne und Projekte aus Sicht des Stadtententwicklungsausschusses Ralph Sterck ist seit 1999 für die FDP Mitglied des ...mehr

Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 ist Bundestagswahl Vor dem Hintergrund der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr