Köln kann mehr
alle Meldungen »

29.04.2008

ALDE-Fraktion im Europäischen Parlament

Meldung

Koch-Mehrin: Keine EU-Steuer

Belgische 2-Euro-Münze mit dem Bild des Brüsseler Atomiums
Belgische 2-Euro-Münze mit dem Bild des Brüsseler Atomiums
Belgische 2-Euro-Münze mit dem Bild des Brüsseler Atomiums
Bild verkleinern
Belgische 2-Euro-Münze mit dem Bild des Brüsseler Atomiums
Die SPD fordert aktuell in ihrem "Positionspapier zur Überprüfung des EU-Haushalts" die Einführung einer EU-Steuer. Geplant ist die Form einer europäischen Körperschaftsteuer, die unionsweit von den Unternehmen gezahlt werden soll. Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa (ALDE) und Vorsitzende der FDP im Europaparlament, Dr. Silvana Koch-Mehrin, erklärt dazu:

"Einmal mehr beweist die SPD ihre Unternehmerfeindlichkeit. Eine europaweite Steuer ist falsch. Der Wettbewerb der Steuersysteme in der EU ist ein wesentliches Element für den Wohlstand in Europa. Eine EU-Steuer vernichtet Wohlstand. Zudem verletzt eine EU-Steuer ein demokratisches Grundprinzip: "no taxation without representation". Auch der Lissabon-Vertrag sieht keine vollen Haushaltsbefugnisse für das Europäische Parlament vor. Daher gilt: Keine EU-Steuer."


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Freie Demokraten Wahljahr 2017

Aktuelle Highlights

Di., 07.03.2017 FDP gegen City-Maut Houben: Schadet der Wirtschaft Reinhard Houben, MdR
Der städtische Umweltdezernent Rau hat die Einführung einer City-Maut für die Kölner Innenstadt gefordert. ... mehr
Di., 21.02.2017 Hoyer: Köln braucht eine Internationale Schule Lösung muss Interessen aller Schüler im Kölner Westen berücksichtigen
Zur Zukunft der von der Schließung bedrohten Internationalen Friedensschule in Widdersdorf erklärt ... mehr
Fr., 10.02.2017 FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Sterck: Oberirdische verbaut dauerhaft große Lösung So könnte der Bereich über der U-Bahn-Station Heumarkt künftig mit einer tiefergelegten Ost-West-Strecke aussehen
Zu aktuellen Presseberichten, die Stadtverwaltung würde im Frühjahr lediglich eine U-Bahn zwischen Heu- und Neumarkt vorschlagen und den ... mehr

Termin-Highlights


Do., 23.03.2017, 20.00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: NRW 2017 - Wir haben die Wahl!
Maria Westphal
Unser Thema im März „NRW 2017 - Wir haben die Wahl!“ wird eine Parteiendiskussion über vergangenes, gegenwärtiges und zukünftiges in ...mehr
Yvonne Gebauer, MdL
"Ist Bildung weiblich?" Der jährliche Ladies Lunch der Liberalen Frauen Köln widmet sich dem Thema Bildung, am Freitag, 24.03.2017, im ...mehr

Sa., 25.03.2017, 12:30 Uhr
Neumitgliedertreffen
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Neumitglieder der FDP in Köln, wir möchten Sie nochmals herzlich begrüßen in der Freien ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MDR
Haushaltsrede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr