Köln kann mehr
alle Meldungen »

18.04.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP will Neumarkt-Brunnen reaktivieren

Der Neumarkt soll schöner werden
Der Neumarkt soll schöner werden
Der Neumarkt soll schöner werden
Bild verkleinern
Der Neumarkt soll schöner werden
Görzel: Wasserfontäne macht den Platz attraktiver

Die FDP schlägt vor, den Brunnen auf dem Neumarkt wieder in Betrieb zu nehmen. Damit soll einer der zentralen Plätze der Innenstadt an Attraktivität gewinnen. Zu diesem Zweck stellte die FDP eine Anfrage in der gestrigen Sitzung der Bezirksvertretung Innenstadt.

Geklärt werden soll, ob eine Wiederinbetriebnahme möglich ist, was diese kostet und wie hoch die Betriebskosten für den Brunnen ausfallen. Dazu erklärt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der KBB/FDP-Fraktion in der Bezirksvertretung Innenstadt, Volker Görzel:

„Der Kölner Neumarkt ist nicht nur der Verkehrsknotenpunkt für den individualen und öffentlichen Personennahverkehr, sondern auch Vorplatz einer der Einkaufsstraßen der Stadt, der Schildergasse. In Zukunft wird der Platz auch noch durch seine Nachbarschaft zum neuen Kulturzentrum mit dem Rautenstrauch-Joest-Museum aufgewertet.

Da wird es höchste Zeit, dem Neumarkt wieder ein schöneres Antlitz zu verpassen. Dazu gehört die Wiederherstellung der vorhandenen, aber dichtgemachten Wasserfontänen. Das Wasserspiel wurde nach Entwürfen von Kurt Schönbohm 1956 auf dem Neumarkt errichtet. Drei Fontänen ergießen ihr Wasser in eine etwas vertiefte Mulde.

Die Anlage kann vollständig abgebaut werden, wenn der Neumarkt für größere Veranstaltungen genutzt wird. Anscheinend „vergaß“ man irgendwann mal, den Brunnen wieder aufzubauen. Das soll sich ändern. Denn gepaart mit Sitzbänken würde der Neumarkt wieder mehr zum Verweilen und Ausruhen in der hektischen Stadtmitte einladen.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Do., 28.04.2016 Bonotel war Fehlinvestition von Anfang an Hoyer: Standort für Wohnungen nutzen
Zu der Feststellung der Verwaltung, dass die gesamten Trinkwasserleitungen im Bonotel für 1,5 Millionen Euro ausgetauscht werden müssen, ... mehr
Mo., 25.04.2016 Übergriffe an Silvester FDP-Chef Lindner fordert: Die Wahrheit muss auf den Tisch! Christian Lindner, MdL
Die Recherchen des Express zu den Erkenntnissen der Landesregierung nach den massenhaften Übergriffen in der Silvesternacht haben die ... mehr
Di., 19.04.2016 Houben: Verkehrsverlagerung durch Sperrung der Zülpicher Straße FDP kritisiert Straßensperrung im Uni-Viertel Reinhard Houben, MdR
Die Zülpicher Straße zwischen der Neustadt und Sülz ist im Bereich der Universität für den Autoverkehr gesperrt worden. ... mehr

Termin-Highlights

EINLADUNG ZUM SPARGELESSEN Im Clubhaus „Kölner Ruderverein von 1877“ Am Freitag, 20.05.2016, 19.30 Uhr Unser Ehrengast: Prof. Dr. ...mehr

Sa., 21.05.2016, 15:00 Uhr
DFB-Pokalfinalspiel der Frauen
Bettina Houben
Sehr geehrte Damen und Herren, seit der Premiere im Jahr 2010 sind wir als FDP und Liberale Frauen Köln in jedem Jahr mit vielen ...mehr
Marcel Hafke, MdL
Veranstaltung zur Gründerkultur am 23.05. um 19 Uhr in Hörsaal G der Uni Köln Die LHG in Kooperation mit der Friedrich-Naumann-Stiftung. ...mehr

Sa., 07.05.2016, 14:00 Uhr
JuLis Köln beim Global Marihuana March

Do., 12.05.2016, 19:30 Uhr
JuLis Open Space
weitere Termine »

Politik-Highlights

Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr
Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Die Kölnerinnen und Kölner wählen eine neue ...mehr

alle Videos »

Videothek

Friedrich-Jacobs-Preisverleihung 2015