Köln kann mehr
alle Meldungen »

15.05.2007

Express

Meldung

Rot-Grün dreht am Rad

Ulrich Breite, MdR
Bild vergrößern
Ulrich Breite, MdR
Ulrich Breite, MdR
Bild verkleinern
Ulrich Breite, MdR
Städtische Dienstfahrzeuge sollen jetzt durch Fahrräder ersetzt werden

Von Robert Baumanns und Chris Merting

Das rot-grüne Rathausbündnis holt zum nächsten verkehrspolitischen Paukenschlag aus: Dienstwagen sollen durch Fahrräder ersetzt werden.

Der Müllmann fährt die Tonne per Fahrrad, der Ordnungsdienst strampelt zum Einsatz, die Bauaufsicht radelt die Baustellen ab. All das soll die Stadtverwaltung prüfen. Denn überall, wo es geht, sollen „im Einsatz befindliche Dienstfahrzeuge durch Dienstfahrräder ausgetauscht“ werden.

Das ist der Inhalt eines brisanten Antrags, den SPD und Grüne im Verkehrsausschuss (12. Juni) durchbringen wollen.

SPD und Grüne drehen jetzt völlig am Rad, toben CDU und Liberale. FDP-Fraktionsgeschäftsführer Uli Breite: „Der Klimawandel ist ein ernsthaftes Thema. Aber was das Kernbündnis da jetzt fordert, ist lächerlich.“ Eine pulsierende Wirtschaftsmetropole auf Drahteseln …

„Darum geht es nicht“, verteidigt die verkehrspolitische Sprecherin der Grünen, Bettina Tull, den Antrag: „Aber es muss nicht sein, dass täglich allein zig Fahrten für fünfhundert Meter zwischen Stadthaus und Kalk-Karree mit dem Auto gemacht werden.“ Auch ein Bürgermeister müsse nicht vom Rathaus zum Heumarkt in der Dienstkarosse kutschiert werden.

Außerdem fordert Rot-Grün, dass die Stadt ein Programm auflegt, damit die 17.000 städtischen Mitarbeiter das Auto stehen lassen und mit dem Rad zum Dienst kommen. Die Politiker haben bereits folgende Anreize vorgeschlagen: kostenlose Radreparaturen, individuelle Beratung für den besten Radweg von zu Hause zur Dienststelle und die Bereithaltung von Fahrrädern.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Verkehrspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr