Köln kann mehr
alle Meldungen »

23.02.2007

FDP-Kreisverband Köln und FDP-Ortsverband Mitte

Meldung

Sommer verkündet Frühling für Tourismus

Volker Görzel
Volker Görzel
Volker Görzel
Bild verkleinern
Volker Görzel
Liberalen treffen sich zum Politischen Aschermittwoch

Seit nunmehr sechs Jahren laden der FDP-Ortsverband Mitte und der Kreisverband Köln zum Politischen Aschermittwoch und Fischessen ins Café Stanton auf der Schildergasse hinter der Antoniterkirche ein. In diesem Jahr folgten der Einladung nicht nur die Rekordzahl von fast 80 Gästen, sondern als Gastredner auch Josef Sommer, Geschäftsführer der KölnTourismus GmbH. Zwischen Rucolasalat, Fisch und wildem Reis versuchte Sommer erfolgreich, die Zuhörer zu Lobbyisten für den Kölner Tourismus zu machen. Dabei konnte er auf die erfolgreiche Bilanz für 2006 mit neuen Besucherrekorden verweisen. Immerhin brächten die Gäste Umsätze von 4 Mrd. Euro in die Stadt und sicherten allein 81.000 Arbeitsplätze. Sommer setzte sich für qualitativ guten Tourismus ein. Dabei sei ihm ein authentisch kölsches Brauhaus wichtiger als noch eine „goldene Armatur in einem Fünf-Sterne-Hotel“.

FDP-Ratsfraktionschef Ralph Sterck nutzte trotz angeschlagener Stimme wegen einer Karnevalserkältung die Gelegenheit für ein kurzes Grußwort, in dem er auf die zurückliegende Verabschiedung des städtischen Haushaltes einging. Er mahnte seine Zuhörer, trotz Verlautbarungen von anderer Seite daran zu denken, dass es die FDP gewesen sei, die die substantielle Aufstockung des Kulturetats gesichert habe. Daneben seinen Kinderbetreuung und Bildung sowie Straßen- und U-Bahnbau Schwerpunkte der Liberalen gewesen. Gastgeber und Kreisschriftführer Volker Görzel lud zum Abschluss noch zu einem KölnQuiz ein, bei dem sich die Gäste insbesondere bei der Frage nach der Zahl der Ziegelsteine in der ehemaligen Ziegelplombe am Nordturm des Domes die Zähne ausbissen. 27.500 war die richtige Antwort, die der anwesenden Familie Bünzow alle vier Hauptpreise bescherte.

Die Liberalen waren mit Sommer erstmals neue Wege in der „Einladungspolitik“ gegangen, denn die fünf Jahre zuvor hatten jeweils liberale Politiker aus dem Land den Reigen der Gastredner bestimmt. Nach dem damaligen Landtagsvizepräsidenten und heutigen NRW-Justizstaatssekretär Jan Söffing im Jahre 2002, dem früheren FDP-NRW-Fraktionsvorsitzenden und jetzigen Innenminister Ingo Wolf im zweiten Jahr, FDP-NRW-Chef und inzwischen Landesinnovationsminister Andreas Pinkwart in 2004 und FDP-NRW-Generalsekretär und mittlerweile Stellvertretenden Landtagsfraktionsvorsitzenden Christian Lindner in 2005 war FDP-Fraktionschef Gerhard Papke im vergangenen Jahr Ehrengast beim Politischen Aschermittwoch. Doch der große Zuspruch macht den Organisatoren Mut, weiterhin über den liberalen Tellerrand hinaus nach Rednern für 2008 zu suchen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr
Sa., 18.11.2017 FDP unterstützt Partnerschaft für hervorragende medizinische Versorgung Kooperation der städtischen Kliniken mit der Uni-Klinik Köln Bettina Houben
Die FDP begrüßt die Überlegungen der Oberbürgermeisterin Henriette Reker, eine strategische Partnerschaft der Kliniken der Stadt Köln mit ... mehr
Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr
During the 2007-08 crisis, creative American officials devised more than a dozen programs to prevent financial firms from failing for lack ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I