Köln kann mehr
alle Meldungen »

21.12.2002

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Elektronische "Zeitung" erschienen

Bild verkleinern
Mendorf: Aktueller, schneller und umfangreicher

„Wir wollen nicht noch mehr Papier produzieren, um unsere politischen Ideen unters Volk zu bringen“, beschreibt der Internetbeauftragte der Kölner FDP, Marco Mendorf, die Motivation für ein innovatives Informationsmittel: die Kölner Liberalen geben unter dem Titel „e-KölnLiberal“ einen elektronischen Newsletter heraus, statt mit einer Zeitschrift an die Öffentlichkeit zu gehen, wie das andere Parteien in Köln tun. Nun ist die 10. Ausgabe erschienen. Der Newsletter ist vollkommen internetbasiert und verweist mit Links auf die entsprechenden Informationsseiten im „Web“.

„Wir wollen die Möglichkeiten dieses Mediums für unsere Kommunikation zu unseren Mitgliedern, Sympathisanten und Wählern aber auch zu allen anderen interessierten Bürgerinnen und Bürgern nutzbar machen“, erklärt Mendorf. So sind wir noch aktueller und schneller und dabei natürlich ressourcenschonend. Außerdem könne man auf dem elektronischen Wege eine Informationsvielfalt bieten, die mit einem Druckwerk kaum zu erreichen sei. So bietet die aktuelle Ausgabe von e-KölnLiberal Links zu den wichtigsten Meldungen und Initiativen der letzten Zeit.

Wer sich in den Verteiler dieses elektronischen Informationsdienstes eintragen will, kann dies in der Rubrik ‚Newsletter‘ machen und bekommt dann automatisch regelmäßig die aktuellen Ausgaben.


Hier geht es zu allen bisher erschienenen Ausgaben.

Datei: liberalertreff2003.pdf
vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr