Köln kann mehr
alle Meldungen »

21.03.2005

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Achtung Pänz: Polizei filzt am Karfreitag wieder eure Fußbälle!

Ulrich Breite, MdR
Bild vergrößern
Ulrich Breite, MdR
Ulrich Breite, MdR
Bild verkleinern
Ulrich Breite, MdR
In der Karwoche gilt wieder: No chance to dance!

Alle Jahre wieder weist die Kölner Stadtverwaltung mit einer Presseerklärung auf die besonderen Regelungen des Sonn- und Feiertagsschutzgesetzes für die Karwoche hin. Dazu erklärt "traditionell" der FDP-Fraktionsgeschäftsführer, Ulrich Breite:

„Letztes Jahr kam es am Karfreitag zu einem Polizeieinsatz in Chorweiler, weil Kinder Fußball spielten und dies in Köln an diesem Tag streng verboten ist. Die evangelische Kirche in Köln kennt da keinen Spaß und pocht auf strikte Einhaltung der Feiertagsregelungen, auch wenn es zu Polizeieinsätzen gegen spielende Kinder kommt.

In Brühl haben es die Kinder wesentlich besser, denn dort hat das „Phantasialand“ seine Pforten für die kleinen und großen Kinder am Karfreitag geöffnet. Keine Kirche und keine Polizei stört da das Treiben. Glückliches Brühl! Verbote aus religiösen Gründen für bestimmte Aktivitäten in der Karwoche sind ganz offensichtlich nicht frei von regionalen Widersprüchen.

Schon ab Gründonnerstag ist es auch für Erwachsene wieder soweit. Das Diktat des verordneten Trübsalblasens herrscht erneut in Köln. Betroffen von dem Verbot sind Märkte, sportliche Veranstaltungen und öffentliche Unterhaltungsdarbietungen. Sogar öffentliche Tanzveranstaltungen sowie Wohnungsumzüge werden von dem Verbot nicht verschont.

Darüber hinaus sind am Karfreitag alle nicht öffentlichen unterhaltenden Veranstaltungen außerhalb von Wohnungen untersagt. No Chance to dance! Jedoch das Fernsehen darf am Karfreitag – dem „stillen Feiertag“ – den Gewaltschocker „Stirb langsam“ zeigen.

Wir sehen in den besonderen Regelungen während der Karwoche eine einseitige und engstirnige Auslegung der religiösen Bräuche. Aber das ist keine Kritik an der christlichen Religion. In unseren Reihen befinden sich zahlreiche gläubige Menschen. Wir wenden uns nicht gegen Gott und seine Feiertage, wir sind nur mit seinem
„Bodenpersonal“ nicht zufrieden.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Deregulierung, Entbürokratisierung und Liberalisierung.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zur Regierungserklärung Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Mi., 18.04.2018 FDP verwundert über Börschels Wechsel Sterck: Kein Verständnis für Neustrukturierung der Stadtwerke
Der Kölner SPD-Fraktionsvorsitzende und Landtagsabgeordnete Martin Börschel zieht sich völlig überraschend aus der aktiven Politik zurück ... mehr
Fr., 13.04.2018 FDP-Köln im Aufbruch Junge Liberale und Neumitglieder bringen sich stark beim Kreisparteitag ein Marc Lürbke, MdL
Am 10. April 2018 fand der ordentliche Kreisparteitag der FDP-Köln im großen Versammlungssaal der IN VIA in der Stolzestraße statt. Rund ... mehr
Mi., 11.04.2018 Hoyer: Überteuerte Hotelunterbringung von Geflüchteten sorgt zu Recht für Unverständnis und Verärgerung FDP begrüßt Initiative der OB zur Aufklärung Katja Hoyer, MdR
Zur Diskussion um die teure Unterbringung von Flüchtlingen in einem Delbrücker Hotel erklärt die Stellvertretende Vorsitzende der ... mehr

Termin-Highlights


Sa., 21.04.2018, 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Tag der offenen Tür in der neuen Kreisgeschäftsstelle
Zu Beginn des Jahres ist die Kreisgeschäftsstelle der FDP-Köln in neue Räumlichkeiten umgezogen. Neuer Standort ist nun die Breite Straße ...mehr

Di., 24.04.2018, 19:00 Uhr
Stadtbezirksparteitag Innenstadt
Angela Freimuth, MdL
Mit Angela Freimuth, MdL Sehr geehrte Damen und Herren, im Namen des Stadtbezirksvorstandes lade ich Sie hiermit herzlich zum ...mehr

Mi., 02.05.2018, 20:00 Uhr
Stadtbezirksparteitag Köln-Ost
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houiben, MdB Sehr geehrte Damen und Herren, zum ordentlichen Stadtbezirksparteitag lade ich Sie herzlich ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr