Köln kann mehr
alle Meldungen »

21.03.2005

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Achtung Pänz: Polizei filzt am Karfreitag wieder eure Fußbälle!

Ulrich Breite, MdR
Bild vergrößern
Ulrich Breite, MdR
Ulrich Breite, MdR
Bild verkleinern
Ulrich Breite, MdR
In der Karwoche gilt wieder: No chance to dance!

Alle Jahre wieder weist die Kölner Stadtverwaltung mit einer Presseerklärung auf die besonderen Regelungen des Sonn- und Feiertagsschutzgesetzes für die Karwoche hin. Dazu erklärt "traditionell" der FDP-Fraktionsgeschäftsführer, Ulrich Breite:

„Letztes Jahr kam es am Karfreitag zu einem Polizeieinsatz in Chorweiler, weil Kinder Fußball spielten und dies in Köln an diesem Tag streng verboten ist. Die evangelische Kirche in Köln kennt da keinen Spaß und pocht auf strikte Einhaltung der Feiertagsregelungen, auch wenn es zu Polizeieinsätzen gegen spielende Kinder kommt.

In Brühl haben es die Kinder wesentlich besser, denn dort hat das „Phantasialand“ seine Pforten für die kleinen und großen Kinder am Karfreitag geöffnet. Keine Kirche und keine Polizei stört da das Treiben. Glückliches Brühl! Verbote aus religiösen Gründen für bestimmte Aktivitäten in der Karwoche sind ganz offensichtlich nicht frei von regionalen Widersprüchen.

Schon ab Gründonnerstag ist es auch für Erwachsene wieder soweit. Das Diktat des verordneten Trübsalblasens herrscht erneut in Köln. Betroffen von dem Verbot sind Märkte, sportliche Veranstaltungen und öffentliche Unterhaltungsdarbietungen. Sogar öffentliche Tanzveranstaltungen sowie Wohnungsumzüge werden von dem Verbot nicht verschont.

Darüber hinaus sind am Karfreitag alle nicht öffentlichen unterhaltenden Veranstaltungen außerhalb von Wohnungen untersagt. No Chance to dance! Jedoch das Fernsehen darf am Karfreitag – dem „stillen Feiertag“ – den Gewaltschocker „Stirb langsam“ zeigen.

Wir sehen in den besonderen Regelungen während der Karwoche eine einseitige und engstirnige Auslegung der religiösen Bräuche. Aber das ist keine Kritik an der christlichen Religion. In unseren Reihen befinden sich zahlreiche gläubige Menschen. Wir wenden uns nicht gegen Gott und seine Feiertage, wir sind nur mit seinem
„Bodenpersonal“ nicht zufrieden.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Deregulierung, Entbürokratisierung und Liberalisierung.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr