Köln kann mehr
alle Meldungen »

10.09.2003

Stadt Köln

Meldung

Schramma für "Forum Culturale" im Haus Kutz

FDP-Fraktionschef Ralph Sterck und Oberbürgermeister Fritz Schramma
Bild vergrößern
FDP-Fraktionschef Ralph Sterck und Oberbürgermeister Fritz Schramma
FDP-Fraktionschef Ralph Sterck und Oberbürgermeister Fritz Schramma
Bild verkleinern
FDP-Fraktionschef Ralph Sterck und Oberbürgermeister Fritz Schramma
Der Oberbürgermeister: "Realisierung nur mit Hilfe eines Investors möglich"

Oberbürgermeister Fritz Schramma begrüßt den Vorschlag, auf dem Gelände um das ehemalige Kaufhaus Kutz ein "Forum Culturale" entstehen zu lassen. Einen entsprechenden Antrag hat die FDP-Ratsfraktion zur nächste Sitzung des Kulturausschusses eingebracht. Der Vorschlag unterstützt die Vorstellungen des Oberbürgermeisters zur Zukunft dieses wichtigen innerstädtischen Bereichs. Schramma: "Die kulturelle Nutzung des Kaufhauses Kutz hatte für mich schon immer Vorrang. Das Projekt scheiterte jedoch bisher an seiner Finanzierbarkeit."

Das Haushaltssicherungskonzept verbietet der Stadt alle neuen zusätzlichen Aufgaben. Genau darum würde es sich jedoch bei der künftigen Nutzung des Kaufhauses Kutz handeln. Als Alternative bietet sich die Zusammenarbeit mit einem Investor an, der das Projekt nach den Wünschen der Stadt realisiert. Aber auch dieser erwartet für sein Engagement eine auskömmliche Rendite, die die Stadt zurzeit nicht zusagen kann. Eine kulturelle Nutzung des Areals in Rathausnähe erscheint daher nur möglich, wenn der Investor die Möglichkeit bekäme, einen Teil des Geländes selbst kommerziell zu verwerten. Ein städtebaulicher Wettbewerb soll nach den Vorstellungen des Oberbürgermeisters den Kaufhausbereich ordnen.

Schramma: "Das Haushaltssicherungskonzept schnürt uns gewaltig ein. Wir dürfen daher den Blick für das Machbare nicht verlieren. Trotzdem lässt sich die Stadtverwaltung nicht entmutigen und führt weiterhin Gespräche mit potentiellen Investoren."


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Kunst und Kultur.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 13.10.2017 FDP: Köln digitaler, sportlicher und sauberer machen Änderungen am städtischen Haushalt 2018 Ulrich Breite, MdR
Der Geschäftsführer und Finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, ... mehr
Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I