Köln kann mehr
alle Meldungen »

30.12.2011

FDP-Kreisverband Köln und FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Köln, Deutschland, Europa

Werner Hoyer begrüßt im April in Berlin Königin Beatrix
Bild vergrößern
Werner Hoyer begrüßt im April in Berlin Königin Beatrix
Werner Hoyer begrüßt im April in Berlin Königin Beatrix
Bild verkleinern
Werner Hoyer begrüßt im April in Berlin Königin Beatrix
Der liberale Jahresrückblick
Oktober bis Dezember 2011


Mitgliederbefragung beschäftigt Kölner Liberale
Die Mitgliederbefragung zum Euro-Rettungsschirm beschäftigt auch die Kölner Liberalen. Bei einem Reibekuchenessen kann der Ortsverband Nord Anfang Oktober Mitinitiator Frank Schäffler MdB begrüßen. Er erinnert an den Geist der Maastrichter Verträge: kein Land dürfe für die Schulden eines anderen haften. Im Brühler Max-Ernst-Museum findet wenige Tage später das große Zusammentreffen der Protagonisten im Bezirksverband Köln vor rund 200 Mitgliedern statt. Für die, die den ESM wollen, spricht der Europaabgeordnete Alexander Graf Lambsdorff: Er fordert, dass die FDP "eine konstruktive europäische Politik macht", zum Beispiel mit einer schlagkräftigen Bankenaufsicht, Schuldenbremsen und der Freisetzung von Wachstumskräften. Nach dem Scheitern des Entscheids begrüßt die FDP-Köln das klare Votum. Das Ergebnis sei eine weitere Bestätigung für den klaren Europakurs von Wirtschaftsminister Philipp Rösler, Außenministers Guido Westerwelle und der Bundestagsfraktion.

Stiftung Butzweilerhof erhält Friedrich-Jacobs-Preis
Die Stiftung Butzweilerhof erhält den Friedrich-Jacobs-Preis 2011 der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln. Kurz vor Weihnachten wird er im historischen Flughafen Butzweilerhof überreicht. FDP-Fraktionschef Ralph Sterck hebt die lange Verbindung der Liberalen mit der Stiftung hervor. Immerhin sei einer der ersten Anträge, die die aktuelle Fraktion 1999 in den Rat eingebracht habe, der Stiftung gewidmet. Und aktuell bemühe man sich, die Landeszuschüsse für die weitere Entwicklung des Butz, wie der Flughafen liebevoll genannt wird, zu sichern. Bürgermeister Manfred Wolf erklärt in seiner Laudatio: „Sie haben mit ihrem Engagement den Butz wieder in die Wirklichkeit zurückgeholt.“ Sie hätten die verborgene Schönheit dieses faszinierenden Gebäudes erkannt und mit Hilfe von Stiftern, Architekten und Ingenieuren wieder zum Vorschein gebracht.

Hoyer neuer Präsident der EIB
Zäsur bei den Kölner Liberalen. Nach 25 Jahren gibt der Kölner Bundestagsabgeordnete und Staatsminister im Auswärtigen Amt Werner Hoyer sein Mandat auf. Er wird zum Jahreswechsel neuer Präsident der Europäischen Investitionsbank (EIB). Die Finanzminister der 27 EU-Staaten einigen sich auf diese Personalie. Anschließend segnet der Gouverneursrat der EU-Bank die Entscheidung noch ab. Es habe eine "sehr breite Zustimmung" für Hoyer als Kandidaten gegeben, sagt Finanzminister Wolfgang Schäuble. Am Ende habe auch Spanien, das zunächst eine eigene Kandidatin hatte, zugestimmt. Hoyer wird damit Nachfolger des Belgiers Philippe Maystadt, der zum Jahresende aus dem Amt scheidet.


Mögliche Neueinteilung der Stadtteile

Hier konnten die Liberalen politisch punkten: Die Tiefgarage unter dem Ebertplatz wird ebenso weiter verfolgt wie die Aufwertung der Innenstadtveedel zu Stadtteilen und neben dem Ratsturm wir das Rote Haus wieder aufgebaut.

Und hier sind sie unterlegen: Es wird kein zusätzliches Gymnasium für Lindenthal geben und die Initiative gegen zusätzliche Tempolimits scheitert.


Werben für den Sechspunkte-Plan der FDP am Ebertplatz: Ralph Sterck (r.) und Norbert Hilden (Foto: ha, Kölner Wochenspiegel)

Was sonst noch geschah: Wout Nierhoff stirbt 45-jährig, die Ratsfraktion besucht Düsseldorf, Kim Beckemeier wird neue JuLi-Chefin und Hartmut W. Stein und Gerhard Haider werden in die Seniorenvertretung gewählt.


Die bisherigen Jahresrückblicke


2010: Bundesparteitag Höhepunkt des Landtagswahlkampfes



2009: Beste Ergebnisse



2008: Weichen zur KölnWahl gestellt



2007: Der Veranstaltungsmarathon



2006: Die Welt zu Gast bei Liberalen



2005: Bundesparteitag in Köln ebnet Weg für Das neue NRW



2004: Das Super-Wahljahr



2003: Trotz Opposition Erfolge für Liberale



2002: Liberale Handschrift wird deutlich



2001: Kommunalpolitisch erfolgreichstes Jahr seit zwei Jahrzehnten

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mo., 06.11.2017 FDP fordert Konzept „Luisa“ für Köln Houben und Wittmütz: Hilfe für bedrängte oder belästigte Frauen Dr. Annette Wittmütz
Ähnlich wie in anderen Städten bereits etabliert, brauche auch Köln ein Angebot für Frauen und Mädchen, die sich in Clubs, Kneipen oder ... mehr
Fr., 13.10.2017 FDP: Köln digitaler, sportlicher und sauberer machen Änderungen am städtischen Haushalt 2018 Ulrich Breite, MdR
Der Geschäftsführer und Finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, ... mehr
Mi., 30.08.2017 FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Di., 21.11.2017, 19:00 Uhr
Gänseessen im Landhaus Kuckuck
Christoph Dammermann
Mit Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann Der Stadtbezirksverband Lindenthal lädt Sie auch in diesem Jahr wieder ganz ...mehr

Do., 23.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Kulturpolitische Positionen nach der NRW-Wahl
Lorenz Deutsch, MdL
Nach der Wahl ist vor der Wahl: Die Landtagswahl ist lange vorbei, das Kulturministerium neu konstituiert und seit kurzem auch räumlich neu ...mehr

Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I