Köln kann mehr
alle Meldungen »

19.09.2011

FDP-Bundestagsfraktion

Meldung

FDP wird weiterhin pro-europäisch bleiben

Deutscher Bundestag
Deutscher Bundestag
Deutscher Bundestag
Bild verkleinern
Deutscher Bundestag
Hoyer fühlt sich bestätigt

Nach der Wahlniederlage von Berlin fühlt sich Werner Hoyer hinsichtlich des künftigen Kurses der Partei bestätigt. "Die FDP war immer pro-europäisch und wird das auch in Zukunft bleiben", sagte Hoyer am Montag. Er begrüße es daher ausdrücklich, dass der Parteivorsitzende Philipp Rösler in Richtung der wenigen parteiinternen Europaskeptiker noch einmal klargestellt habe, dass er dieses "politische Tafelsilber" der FDP verteidigen wird.

"Europa ist nicht nur eine Frage der europäischen Finanzpolitik, Europa bedeutet vor allen Dingen mehr Freiheit, mehr Wohlstand und mehr Frieden und Sicherheit", betonte Hoyer. "Deshalb dürfen wir nicht immer nur fragen, was uns Europa kostet, sondern wir müssen klar machen, was es uns wert ist."

Der Weg einer vertieften Europäischen Integration sei die beste Rückversicherung, dass in Zukunft nicht wieder einzelne Mitglieder das ganze Haus ins Wanken brächten und dass sich Europa fit mache für die Herausforderungen der Globalisierung.

"Die FDP will, dass Deutschland dieses vertiefte Europa mitgestaltet, das sich fit macht für den globalen Wettbewerb", erklärte Hoyer. Deshalb sei es einigermaßen abenteuerlich, wenn jetzt ausgerechnet diejenigen die FDP in ein europaskeptisches Licht rücken wollen, die im Kern eine globalisierungskritische Weltsicht hätten, sagte Hoyer mit Blick auf die Grünen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdL Lorenz Deutsch zum Haus der Landesgeschichte

Aktuelle Highlights

Fr., 02.02.2018 Finanzierung des Neubaus der Hochschule für Musik und Tanz gesichert Deutsch hatte sich für Neubau stark gemacht Lorenz Deutsch, MdL
Unmittelbar vor den Weihnachtstagen kam die erlösende Nachricht aus Düsseldorf, dass die Finanzierung des Neubauprojekts der Hochschule für ... mehr
Do., 01.02.2018 Houben zum Wirtschaftspolitischen Sprecher ernannt Bundestagsfraktion wählt Ressortsprecher Reinhard Houben, MdB
Der Kölner Abgeordnete Reinhard Houben ist zum Wirtschaftspolitischen ... mehr
Do., 25.01.2018 Sterck: Zusätzlicher Parksuchverkehr ökonomische und ökologische Belastung FDP kritisiert Einrichtung einer Fahrradstraße auf dem Friesenwall Ralph Sterck, MdR
Die Bezirksvertretung Innenstadt soll in der heutigen Sitzung die Verwaltung mit der Anordnung einer Fahrradstraße auf dem gesamten ... mehr

Termin-Highlights


Di., 27.02.2018, 19:00 Uhr
FreiGespräch mit Walter Klitz
„Dr. Seltsam oder: Wie Kim Jong-un lernte, die Bombe zu lieben“ Hintergründe und Perspektiven des Nordkoreakonflikts Nahezu alle ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr