Köln kann mehr
alle Meldungen »

24.03.2011

FDP-Stadtbezirksverband Rodenkirchen

Meldung

Im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne

Synagoge an der Roonstraße
Synagoge an der Roonstraße
Synagoge an der Roonstraße
Bild verkleinern
Synagoge an der Roonstraße
Liberale besuchen Kölner Synagogengemeinde

Der Einladung des Stadtbezirksverbands Süd/Rodenkirchen zum Besuch der Synagogengemeinde folgten mehr als 30 Kölner Liberale. Einen ersten Eindruck, wie weit das tägliche Gemeindeleben vieler Juden von Normalität entfernt ist, konnten die Besucherinnen und Besucher durch die ständige Präsenz der Polizei mit einem Streifenwagen und den Gang durch eine Sicherheitsschleuse gewinnen.

Nach Überwindung dieser beklemmenden Prozedur begann eine spannende und erkenntnisreiche Führung durch das Gebetshaus und das Gemeindezentrum, der bereits in der Spätantike des 4. Jahrhunderts urkundlich erwähnten jüdischen Gemeinde in Köln.

Die Schilderungen eines jüdisches Gottesfests, in welchem ein Kommen und Gehen der Gläubigen herrscht, sich lebhaft neben dem Beten unterhalten wird und Kinder frei innerhalb der Synagoge zwischen den getrennt sitzenden Vätern und Müttern bewegen, sind ein Beleg für die Lebendigkeit der jüdischen Gemeinde, die noch vor wenigen Jahrzehnten unter Überalterung und Emigration litt.

Die Integration der mehr als 100.000 Menschen aus den Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion ging auch an der Kölner Gemeinde nicht spurlos vorüber. Mangelhafte Sprachkenntnisse, Probleme auf dem deutschen Arbeitsmarkt und ein oft geringes Wissen über den eigenen Glauben der neuen Gemeindemitglieder stellten große Herausforderungen für die jüdische Gemeinde dar, welche weitestgehend gemeistert wurden.

Meistern muss der Orthodoxe Jude auch viele Herausforderungen in seinem Alltag, der bestimmt ist von Geboten und Regeln. Nicht ohne Humor wurden kreative Aus- und Umwege geschildert, mit diesen Geboten und Regeln auch in einem modernen Alltag zurechtzukommen.

Andreas Feld, Vorsitzender FDP-Stadtbezirksverband Süd/Rodenkirchen

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zum Thema Plattformökonomie

Aktuelle Highlights

Fr., 04.05.2018 Aktuelle Stunde der FDP zum Stadtwerke-Skandal eröffnet Ratssitzung Auch Ost-West-U-Bahn als liberale Initiative auf Tagesordnung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Auf Antrag der FDP-Fraktion eröffnete ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP schlägt Dom-Museum für Historische Mitte vor Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Pläne zur Erweiterung des Stadrtmuseums an der Zeughausstraße von 2009
Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP will Ost-West-U-Bahn zur Dürener Straße verlängern Höherer Verkehrswert würde Projekt erst ermöglichen Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
In einer Pressekonferenz im Rathaus erläuterte heute Ralph Sterck, ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 25.05.2018, 18:00 Uhr
Datenschutzstammtisch zum Start der EUDSGVO
Handeln oder Haften! Ab dem 25.5.18 gilt europaweit die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das neue ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr