Köln kann mehr
alle Meldungen »

01.03.2011

Junge Liberale Köln

Meldung

Programmatischer Kreiskongress der JuLis Köln

Kreisvorstand der JuLis Köln
Bild vergrößern
Kreisvorstand der JuLis Köln
Kreisvorstand der JuLis Köln
Bild verkleinern
Kreisvorstand der JuLis Köln
Nott: Kommunismus nicht verharmlosen

Am vorletzten Samstag veranstalteten die Jungen Liberalen Köln (JuLis) ihren programmatischen Kreiskongress im neueröffnetem Weissbräu in der Innenstadt. Auf der Tagesordnung standen zahlreiche Anträge, die sich mit kommunal-, landes- und bundespolitischen Themen auseinandersetzen sowie die Nachwahl eines Beisitzers.

Unter großem Beifall wurde der Antrag „Keine Zusammenarbeit mit Kommunisten!“ einstimmig beschlossen. In diesem distanzieren sich die Jungen Liberalen Köln erneut von der Linksjugend ['solid] und deren Mutterpartei „Die Linke“. Auch Landes- und Bundesvorstand der Jungen Liberalen werden aufgefordert, dies zu tun und sich entschieden gegen eine Aufnahme der Linksjugend in den Ring politischer Jugend auszusprechen, solange diese vom Verfassungsschutz beobachtet wird. Von der FDP verlangt der Antrag generell keine Zusammenarbeit mit der Partei „Die Linke“. Dazu erklärt der Kreisvorsitzende Daniel Nott:

„Die als „sozial“ und „demokratisch“ getarnten Inhalte und Positionen der Partei „Die Linke“ stellen eine massive Bedrohung auf unser demokratisches System und unsere liberalen Werte dar. Viele Wählerinnen und Wähler lassen sich von dieser „sozialen“ Scheinpolitik blenden. Es ist erschreckend, dass die Linken viele Redewendungen und Worte benutzen, bei denen einem der Kommunismus und Sozialismus buchstäblich ins Gesicht springen. Die Aufgabe der Jungen Liberalen und der FDP ist es daher, die Bürgerinnen und Bürger vor dieser großen Bedrohung von „links“, die man nicht verharmlosen darf, zu schützen.“

Bei der Nachwahl wurde der 21-jährige Fardad Hooghoughi einstimmig als neuer Beisitzer gewählt und vervollständigt somit wieder den Kreisvorstand. „Ich freue mich, die Kölner JuLis jetzt noch aktiver unterstützen zu können und werde meinen Schwerpunkt auf meine programmatische Arbeit im Kinder-, Jugend- und Sozialbereich legen“, so Fardad Hooghoughi abschließend.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr