Köln kann mehr
alle Meldungen »

01.03.2010

Innovationsministerium NRW

Meldung

Stand des Innovationsministeriums auf der CeBIT

Bild verkleinern
Hochschulen aus Nordrhein-Westfalen präsentieren vom 2. bis 6. März innovative Forschung und Produktideen

Sieben Hochschulen aus Nordrhein-Westfalen stellen auf der CeBIT in Hannover am Gemeinschaftsstand des Innovationsministeriums ihre praxisorientierte Forschung vor. Vom 2. bis 6. März präsentieren die Wissenschaftler am Stand "Innovationsland Nordrhein-Westfalen" (D06 in Halle 9) verschiedene Projekte aus der Informations- und Kommunikationstechnik. "Die CeBIT ist der größte Marktplatz weltweit für innovative Technologien und Produkte. Umso wichtiger ist es für die Hochschulen in Nordrhein-Westfalen, hier mit ihren Ideen und Projekten vertreten zu sein und internationale Kooperationspartner zu finden", sagte Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart.

Eines der bestimmenden Themen der diesjährigen CeBIT ist das hochauflösende Fernsehen. Forscher der Universität Duisburg-Essen stellen passend dazu einen selbst entwickelten DVB-T2-Empfänger vor. Die Fachhochschule Köln beschäftigt sich mit der Bildqualität von Videokonferenzen und Streams. Aus der Fahrradstadt Münster kommt ein Beitrag zur mobilen Navigation. Die Wissenschaftler der Fachhochschule Münster haben ein Internetportal aufgebaut, das GPS-Kartenmaterial speziell für Radler bereithält. Die Karten können auf mobile Navigationssysteme oder Smartphones geladen werden. Bei den Forschern der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg liegt der Schwerpunkt auf dem Gebiet der Datensicherheit. Sie stellen ein neues Programm vor, mit dem Sicherheitslücken in Software entdeckt und geschlossen werden können.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr