Köln kann mehr
alle Meldungen »

12.02.2010

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Liberale an 11 Orten

Die Liberalen in blau und gelb
Bild vergrößern
Die Liberalen in blau und gelb
Die Liberalen in blau und gelb
Bild verkleinern
Die Liberalen in blau und gelb
FDP-Fraktion auf Tour durch die Stadt

Am gestrigen Wieverfastelovend waren 14 Liberale im Rahmen einer Tour durch die Stadt an 11 verschiedenen Orten anzutreffen. Es handelte sich um die komplette FDP-Ratsfraktion und die meisten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der FDP-Fraktionsgeschäftsstelle.

Die Reihe der 11 Orte, die die Liberalen besuchten, begann morgens um 9.00 Uhr mit einem Frühstück im Friedrich-Jacobs-Raum im Spanischen Bau, um die nötigen Grundlagen zu legen. Anschließend ging es zum Empfang des Oberbürgermeisters für das Dreigestirn in den Hansasaal, zu den Karnevalspartys der SPD-Fraktion in den Muschelsaal und der CDU-Fraktion ins Atrium des Historischen Rathauses sowie zur Party des Oberbürgermeisteramtes im Keller von Haus Neuerburg.

Ein Kleinbus brachte die Liberalen mittags zum Rundschauhaus, ins Festzelt von Stadt-Anzeiger und Express an die Amsterdamer Straße und an die RadioKöln-Bühne auf dem Severinskirchplatz. Anschließend teilte man sich auf und feierte am Wiener Platz in Mülheim, bei Jeck-Dance auf dem Neumarkt und im Silver auf der Hohen Pforte weiter.

Auch in diesem Jahr waren die Liberalen wieder mit einem einheitlichen Kostüm unterwegs. Nachdem man in den vergangenen Jahren als Asterix und Oberlix, Schneewittchen und die 7 Zwerge, Schotten, Boxer, Müllmänner und -frauen, Schulkinder, Gelbe Karten, Ortseingangsschilder, Richter-Fenster und Teufel gegangen war, hatte man in diesem Jahr in blaue Pailletten-Fräcke mit blauen Zylindern bzw. Hüten und gelben T-Shirts als Kostüm gewählt.

Die liberale Karnevalsspange griff das Rosenmontagsmotto „In Kölle jebützt“ auf. Und die 300 Spangen fanden so reißenden Absatz wie seit dem “Skandal“ um das Kondom über der Domspitze nicht mehr: Am Ende der Tour waren alle verteilt.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr
So., 19.11.2017 Deutsch folgt Gebauer als Kreisvorsitzender nach FDP-Köln mit neuer Führungsspitze Yvonne Gebauer und Lorenz Deutsch
Beim außerordentlichen Kreisparteitag der FDP-Köln am Samstag im Lindner City Plaza Hotel wählten gut 100 anwesende Mitglieder den ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 29.11.2017, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Workshop "Argumentieren gegen Rechts"
Wie gehen wir mit AfD und Pegida um? Ein Workshop wider die Neue Rechte Der Autor und Publizist Christoph Giesa warnt in seinem Buch ...mehr
Kaum ein außenpolitisches Thema hat in den vergangenen Monaten solch eine starke mediale Aufmerksamkeit bekommen wie die politische ...mehr
During the 2007-08 crisis, creative American officials devised more than a dozen programs to prevent financial firms from failing for lack ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I