Köln kann mehr
alle Meldungen »

04.07.2008

Kölner Stadt-Anzeiger

Pressespiegel

FDP: Meisner soll sich äußern

Anselm Riddermann
Anselm Riddermann
Anselm Riddermann
Bild verkleinern
Anselm Riddermann
Auch die Kölner FDP übt heftige Kritik daran, dass die Vereinigung "Pro Köln" den Arbeitskreis "Christen pro Köln" gegründet hat. Damit versuche sich die Gruppierung als "Biedermann und netter Nachbar zu tarnen" und "die Grenze zwischen Rechtsextremismus und sozialer Protestbewegung zu verwischen", so Sprecher Anselm Riddermann. Im Kontrast zur Betonung der Nähe zum Christentum stehe die Intoleranz gegenüber einer anderen Religion, dem Islam nämlich. "Pro Köln" beschwöre "mit einer angeblichen muslimischen Gefahr ein Angstszenario bei den Bürgern herauf" und schüre allgemein "Vorurteile und Hass gegenüber ausländischen Mitbürgern".

Ulrich Breite, Geschäftsführer der FDP-Ratsfraktion, warnt davor, "Pro Köln" wolle "mit populistischen Themen lokal Fuß fassen, um bei der Kommunalwahl 2009 wieder in Fraktionsstärke den Sprung in den Kölner Rat zu schaffen." Mit Blick auf die Gründung der "Christen pro Köln" kritisiert er, der Protest dürfe nicht nur von Laien wie der Vorsitzenden des Katholikenausschusses, Hannelore Bartscherer, ausgehen. Auch ranghohe Vertreter der Amtskirche müssten auf die "Vereinnahmung des Christentums durch menschenverachtende Sprücheklopfer" reagieren, am besten Joachim Kardinal Meisner selbst. (cs)

vorherige Meldung nächste Meldung
Spenden Sie hier!

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Do., 10.04.2014 Sterck: Finger in Wunde FDP stellt Kampagne zur KölnWahl vor Ulrich Breite und Ralph Sterck in der Unterführung unter dem Hauptbahnhof
Es war sicher der ungewöhnlichste Ort, an dem die FDP je eine Pressekonferenz abgehalten hat: Sie fand in der dreckigen, stinkenden und ... mehr
Do., 10.04.2014 Alle Neune! In letzter Sitzung vor KölnWahl kommen sämtliche FDP-Ratsmitglieder zu Wort FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Oberbürgermeister Jürgen Roters dankte bei der Eröffnung der letzten Ratssitzung dieser Wahlperiode den aus dem Rat ausscheidenden ... mehr
Mi., 09.04.2014 Eingriff in den Wohnungsmarkt Diskussion über Antrag von SPD, CDU und Grüne - FDP: Sie werden scheitern Ratssaal
Kölns Einwohnerzahl steigt, die Stadt braucht mehr Wohnungen. Deshalb haben SPD, CDU und Grüne gestern im Rat den Antrag "Mietwohnungsbau ... mehr

Termin-Highlights

Liebe Mitglieder von LiSL NRW, liebe Freundinnen und Freunde, Die Liberalen Schwulen und Lesben in NRW veranstalten am 25. April im ...mehr

Mo., 05.05.2014, 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Podiumsdiskussion zur KölnWahl des Bürgervereins Köln-Longerich
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel in Longerich Hiermit laden wir Sie ein, an unserer Podiumsdiskussion teilzunehmen. Die Veranstaltung des ...mehr

Mi., 07.05.2014, 20:00 Uhr
Podiumsgespräch zur Europawahl
Mit Alexander Schreiber in der Lutherkirche Wir möchten Sie gerne gewinnen anlässlich der Europawahl 2014 zur Teilnahme an einem ...mehr

Politik-Highlights


Mi., 01.01.2014
KölnWahl 2014
Historisches Rathaus
Hier finden Sie - die Direktkandidatinnen und -kandidaten ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio von FDP-Fraktionsgeschäftsführer Ulrich Breite zur Verleihung des Friedrich-Jacobs-Preises 2013 an das Haus des ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede des Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, am 14. Dezember 2014 anlässlich der Kreiswahlversammlung zur ...mehr

alle Videos »

Videothek

Sauberkeit. Das braucht Köln!