Köln kann mehr
alle Meldungen »

10.05.2008

Kölnische Rundschau

Pressespiegel

Wettbewerb um Märkte in der City begonnen

Marco Mendorf, MdR
Marco Mendorf, MdR
Marco Mendorf, MdR
Bild verkleinern
Marco Mendorf, MdR
Elf Interessenten geben Konzept ab

Ein "Heinzelmännchenmarkt" mit Zipfelmützen auf den Dächern der Holzhäuschen, ein "Engelsmarkt", den Figuren und Sterne schmücken, ein "Sternenmarkt", der von einem Lichterzelt illuminiert wird, und eine "Europäische Weihnachtswelt" mit internationalem Kolorit gehören zu den Themenvorschlägen, mit denen sich rund ein Dutzend Unternehmen um die Organisation der Weihnachtsmärkte auf dem Neumarkt sowie Alter Markt/Heumarkt bewerben. Am Donnerstag soll eine Findungskommission aus den Bewerbungen nach Worten von Marco Mendorf (FDP) eine Vorauswahl treffen.

Die Organisation der zwei Weihnachtsmärkte in der Innenstadt war im März ausgeschrieben worden. Elf Bewerber haben nach Mendorfs Worten seither ihre Konzepte eingereicht, zehn davon wollen beide Märkte übernehmen. Zu ihnen gehöre auch die Weihnachtsmarkt e. G., die beide Orte bislang "bespielte". Die eingereichten Konzepte werden nun hinsichtlich Branchenmix, Unterhaltungsangebot, Sicherheitsbestimmungen, Reinigung und Finanzierung bewertet. Den Vertrag will die Stadt für die Dauer von fünf Jahren abschließen.

Nach der Begutachtung durch die Findungskommission sollen sich die politischen Gremien mit dem Thema befassen. "Jetzt muss schnell entschieden werden, sonst gibt das nichts mehr mit dem Weihnachtsmarkt", meint Mendorf. Für die übrigen Weihnachtsmärkte laufen die Verträge erst in den nächsten Jahren aus. (cid)

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 25.08.2015 FDP setzt Erweiterung der Frauenhausplätze durch Laufenberg: Barrierefreier Neubau endlich beschlossen Sylvia Laufenberg, MdR
Seit 2011 fordert die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, die Kölner Frauenhäuser zu stärken, den akuten Platzmangel zu verringern und ... mehr
Fr., 21.08.2015 „Köln steht sich selbst im Weg“ OB-Wahl: FDP-Chef Christian Lindner wirbt für Henriette Reker Christian Lindner, Yvonne Gebauer, Henriette Reker und Patrick Adenauer (v.l.) (Foto Thorsten Anders)
Kölner Stadt-Anzeiger „Köln steht sich selbst im Weg“ OB-Wahl: FDP-Chef Christian Lindner wirbt für Henriette Reker Von Andreas ... mehr
Do., 20.08.2015 Kölns Opernsaison auf der Kippe CDU und FDP glauben nicht ans Staatenhaus - Probleme mit Brandschutz Rathaus - Spanischer Bau, Sitz der Fraktionen im Rat der Stadt Köln
Express Neuer Opern-Schock! Fällt die Spielzeit ganz aus? Im Staatenhaus macht der Brandschutz große Probleme Von Robert ... mehr

Termin-Highlights


Sa., 29.08.2015, 13:00 Uhr
Demo gegen Überwachung
Die Kölner FDP und die JuLis Köln sind am kommenden Samstag gemeinsam auf der „Demo gegen Überwachung“ vertreten. Wer Zeit und Lust hat, ...mehr

Mo., 31.08.2015, 19.00 Uhr
Köln vor der OB Wahl
Henriette Reker, erste Oberbürgermeisterin für Köln
Podiumsdiskussion mit Jochen Ott und Henriette Reker Zwei Wochen vor der Oberbürgermeister-Wahl am 13. September kommen die ...mehr
Am 12. September kommen alle Wählkämpferinnen und -kämpfer in einem "Sternmarsch" am Infortainer auf dem Neumarkt zu einer Abschlussaktion ...mehr

Politik-Highlights

Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Am 13. September 2015 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine ...mehr
Ralph Sterck, MdR
Rede des Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Ralph Sterck, am 23. Juni 2015 anlässlich der Verabschiedung des ...mehr
Yvonne Genauer, MdL
Rede von Yvonne Gebauer, bildungspolitische Sprecherin der ...mehr

alle Videos »

Videothek

Lindner meets Reker