Köln kann mehr
alle Meldungen »

10.05.2008

Kölnische Rundschau

Pressespiegel

Wettbewerb um Märkte in der City begonnen

Marco Mendorf, MdR
Marco Mendorf, MdR
Marco Mendorf, MdR
Bild verkleinern
Marco Mendorf, MdR
Elf Interessenten geben Konzept ab

Ein "Heinzelmännchenmarkt" mit Zipfelmützen auf den Dächern der Holzhäuschen, ein "Engelsmarkt", den Figuren und Sterne schmücken, ein "Sternenmarkt", der von einem Lichterzelt illuminiert wird, und eine "Europäische Weihnachtswelt" mit internationalem Kolorit gehören zu den Themenvorschlägen, mit denen sich rund ein Dutzend Unternehmen um die Organisation der Weihnachtsmärkte auf dem Neumarkt sowie Alter Markt/Heumarkt bewerben. Am Donnerstag soll eine Findungskommission aus den Bewerbungen nach Worten von Marco Mendorf (FDP) eine Vorauswahl treffen.

Die Organisation der zwei Weihnachtsmärkte in der Innenstadt war im März ausgeschrieben worden. Elf Bewerber haben nach Mendorfs Worten seither ihre Konzepte eingereicht, zehn davon wollen beide Märkte übernehmen. Zu ihnen gehöre auch die Weihnachtsmarkt e. G., die beide Orte bislang "bespielte". Die eingereichten Konzepte werden nun hinsichtlich Branchenmix, Unterhaltungsangebot, Sicherheitsbestimmungen, Reinigung und Finanzierung bewertet. Den Vertrag will die Stadt für die Dauer von fünf Jahren abschließen.

Nach der Begutachtung durch die Findungskommission sollen sich die politischen Gremien mit dem Thema befassen. "Jetzt muss schnell entschieden werden, sonst gibt das nichts mehr mit dem Weihnachtsmarkt", meint Mendorf. Für die übrigen Weihnachtsmärkte laufen die Verträge erst in den nächsten Jahren aus. (cid)

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 03.02.2016 Hoyer: Unerlaubt Eingereiste müssen auf Zuweisungsquote angerechnet werden FDP kritisiert Pläne der Landesregierung Katja Hoyer, MdR
Zu den Plänen der Landesregierung, die Flüchtlingszuweisungen für nordrhein-westfälische Großstädte drastisch zu erhöhen, erklärt ... mehr
Mi., 03.02.2016 Beratungen bis nach Mitternacht Wechselvolle Ratssitzung ohne klare Mehrheiten FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Die Sitzung des Rates der Stadt Köln am 2. Februar 2016 begann mit einer Schweigeminute für die Opfer des Terroranschlags in Kölns ... mehr
Do., 28.01.2016 Große Mehrheit für Ausschuss Silvesternacht: Lediglich die Piratenfraktion im Landtag trägt das Gremium nicht mit Marc Lürbke, MdL
Der Zeitplan steht: Schon im Herbst soll der parlamentarische Untersuchungsausschuss seine Ermittlungsarbeit abgeschlossen haben. Dann ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.02.2016, 19.00 Uhr
Kreisparteitag der FDP-Köln
Yvonne Gebauer, MdL
Sehr geehrte Damen und Herren, auf Beschluss des Kreisvorstandes lade ich Sie gemäß § 12 der Satzung des Kreisverbandes Köln ein zum ...mehr
Weitere Informationen und Anmeldung für diese Veranstaltung unter folgendem Link: ...mehr

Politik-Highlights

Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr
Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Die Kölnerinnen und Kölner wählen eine neue ...mehr
Yvonne Genauer, MdL
Rede von Yvonne Gebauer, bildungspolitische Sprecherin der ...mehr

alle Videos »

Videothek

Friedrich-Jacobs-Preisverleihung 2015