Köln kann mehr
alle Meldungen »

03.05.2008

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Liberale zu Gast bei Stadtentwässerungsbetrieben

Auch der Hochwasserschutz gehört zu den Aufgaben der StEB
Auch der Hochwasserschutz gehört zu den Aufgaben der StEB
Auch der Hochwasserschutz gehört zu den Aufgaben der StEB
Bild verkleinern
Auch der Hochwasserschutz gehört zu den Aufgaben der StEB
Baustellenmanagement im Internet vorbildlich

Anlässlich eines Besuchs der Stadtentwässerungsbetriebe Köln (StEB) in Merheim konnte sich die so genannte ‚Große Fraktion’ der FDP im Rat der Stadt Köln, das Treffen aller kommunalen Mandatsträgerinnen und -träger, unter Führung ihres Vorsitzenden Ralph Sterck einen Eindruck von der Arbeit des Unternehmens machen. Die Veranstaltung war die Auftaktveranstaltungen der Ortstermine im Rahmen der Informationskampagne ‚Köln baut’.

Gegründet 2001 als Anstalt des öffentlichen Rechts sind die Betriebe zuständig für die Abwasserbeseitigung, die Straßenentwässerung und den Hochwasserschutz. Dabei erwirtschaften Vorstand Otto Schaaf, der die Gruppe empfing, und seine etwa 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Umsatz von 191 Mio. Euro. Die StEB betreiben fünf Klärwerke und 148 Pumpwerke. Außerdem gilt es, 2300 km Kanalnetz zu pflegen und in Stand zu halten.

Von besonderem Interesse war für die Besucherinnen und Besucher das Informationsmanagement zu den Baustellen der StEB im Stadtgebiet. So kann man sich im Internet auf einer Karte einen Überblick über die aktuellen Baustellen verschaffen. Zu jeder Baustelle gibt es zusätzlich Informationen und einen Ansprechpartner. Dies wurde als sehr vorbildlich und nachahmenswert auch für andere städtische Gesellschaften und nicht städtische Bauherren im öffentlichen Raum empfunden.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 03.02.2016 Hoyer: Unerlaubt Eingereiste müssen auf Zuweisungsquote angerechnet werden FDP kritisiert Pläne der Landesregierung Katja Hoyer, MdR
Zu den Plänen der Landesregierung, die Flüchtlingszuweisungen für nordrhein-westfälische Großstädte drastisch zu erhöhen, erklärt ... mehr
Mi., 03.02.2016 Beratungen bis nach Mitternacht Wechselvolle Ratssitzung ohne klare Mehrheiten FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Die Sitzung des Rates der Stadt Köln am 2. Februar 2016 begann mit einer Schweigeminute für die Opfer des Terroranschlags in Kölns ... mehr
Do., 28.01.2016 Große Mehrheit für Ausschuss Silvesternacht: Lediglich die Piratenfraktion im Landtag trägt das Gremium nicht mit Marc Lürbke, MdL
Der Zeitplan steht: Schon im Herbst soll der parlamentarische Untersuchungsausschuss seine Ermittlungsarbeit abgeschlossen haben. Dann ... mehr

Termin-Highlights

Johannes Vogel
Einladung zum Fischessen Aschermittwoch, 10. Februar 2016, 19 Uhr im Restaurant „Belgischer Hof“, Brüsseler Straße 54, 50674 Köln Als ...mehr

Mi., 24.02.2016, 19.00 Uhr
Kreisparteitag der FDP-Köln
Yvonne Gebauer, MdL
Sehr geehrte Damen und Herren, auf Beschluss des Kreisvorstandes lade ich Sie gemäß § 12 der Satzung des Kreisverbandes Köln ein zum ...mehr
Weitere Informationen und Anmeldung für diese Veranstaltung unter folgendem Link: ...mehr

Politik-Highlights

Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr
Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Die Kölnerinnen und Kölner wählen eine neue ...mehr
Yvonne Genauer, MdL
Rede von Yvonne Gebauer, bildungspolitische Sprecherin der ...mehr

alle Videos »

Videothek

Friedrich-Jacobs-Preisverleihung 2015