Köln kann mehr
alle Meldungen »

10.04.2008

Kölner Wochenspiegel

Pressespiegel

Jahreshauptversammlung mit Führung und Neuwahl

Dr. Karl-Heinz Peters, Mitglied der Bezirksvertretung Mülheim
Dr. Karl-Heinz Peters, Mitglied der Bezirksvertretung Mülheim
Dr. Karl-Heinz Peters, Mitglied der Bezirksvertretung Mülheim
Bild verkleinern
Dr. Karl-Heinz Peters, Mitglied der Bezirksvertretung Mülheim
Förderkreis Rechtsrheinisches Köln traf sich im Pfarrsaal von St. Theodor

Die Jahreshauptversammlung des Förderkreises Rechtsrheinisches Köln wurde im Pfarrsaal von St. Theodor eröffnet. Doch bevor sich die Mitglieder den wichtigen Themen sowie den Neuwahlen widmeten, stand zunächst eine einstündige beeindruckende Führung der Kirchenführerin Waltraut Paetzold durch und unter die Kirche St. Theodor auf dem Programm.

Zum Auftakt der Versammlung stellte Sozialraumkoordinator Andreas Hildebrand den Mitgliedern zunächst seinen Arbeitsbereich vor. Gemäß der im Anschluss folgenden Regularien wurden turnusmäßig alle Ämter neu gewählt. Rainer Heuchert wurde als Justitiar wiedergewählt. Herbert Gellings ist Schatzmeister, Helga Orth 2. Vorsitzende und Bernhard Lob 1. Vorsitzender. Stephan Zehnpfennig (A.d.fdp-koeln.de-Redaktion: auch Mitglied im FDP-Ortsvorstand Rechtsrheinisch Nord) wurde als Schriftführer wiedergewählt und zum Beiratsvorsitzenden wurde Richard Ochsenschläger bestimmt.

Satzungsgemäß soll der Beirat mindestens zehn Personen umfassen, aufgenommen wurden bei der Versammlung stattdessen 29 Mitglieder, je ein Vertreter des Bündnis für die Wahner Heide, der Bürgervereine aus Brück, Buchheim, Dellbrück, Deutz, Dünnwald, Ensen-Westhoven, Flittard, Höhenberg, Höhenhaus, Holweide, Humboldt-Gremberg, Kalk, Merheim, Mülheim, Poll, Siedlung Schlagbaum und Anrainer, Stammheim, Vingst, Wahn-Wahnheide-Lind sowie je ein Vertreter des Fördervereins Gut Mielenforst, der GAG Immobilien AG, des Geschichts- und Heimatvereins Rrh. Köln sowie der Interessengemeinschaft Wasser und Umwelt Köln-Porz-Langel. Des Weiteren wurden die Einzelmitglieder Fridolin Kulemann, Franz-Josef Müller-Kattwinkel und die Ehrenmitglieder Phillip M. Laufenberg, Dr. Karl-Heinz Peters und Prof. Günther Vaupel in den Beirat gewählt.

Zudem wurden Franz-Hugo Beicht, Wolfgang Schneider und Dirk Schulze zu Kassenprüfern gewählt. Vor der diesjährigen Jahreshauptversammlung durfte sich der Verein noch über zahlreiche Beitrittserklärungen freuen, so dass die neu gewählten Vorstandsmitglieder in eine rosige Zukunft blicken können.

Der neue Vorstand wird die Reihe "Klöster im rrh. Köln" in seinem Veranstaltungsprogramm fortsetzen und lädt deshalb herzlich zu einer kostenlosen Führung durch das Klarissenkloster in Kalk (Kapellenstraße) ein. Die Veranstaltung startet am 6. Mai. Die genaue Uhrzeit erfahren Interessenten bei Anmeldung unter Fax/Telefon 02202/ 45579.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Do., 28.04.2016 Bonotel war Fehlinvestition von Anfang an Hoyer: Standort für Wohnungen nutzen Katja Hoyer, MdR
Zu der Feststellung der Verwaltung, dass die gesamten Trinkwasserleitungen im Bonotel für 1,5 Millionen Euro ausgetauscht werden müssen, ... mehr
Mo., 25.04.2016 Übergriffe an Silvester FDP-Chef Lindner fordert: Die Wahrheit muss auf den Tisch! Christian Lindner, MdL
Die Recherchen des Express zu den Erkenntnissen der Landesregierung nach den massenhaften Übergriffen in der Silvesternacht haben die ... mehr
Di., 19.04.2016 Houben: Verkehrsverlagerung durch Sperrung der Zülpicher Straße FDP kritisiert Straßensperrung im Uni-Viertel Reinhard Houben, MdR
Die Zülpicher Straße zwischen der Neustadt und Sülz ist im Bereich der Universität für den Autoverkehr gesperrt worden. ... mehr

Termin-Highlights

Sie schaffen im Schnitt 17,6 Arbeitsplätze in 2,8 Jahren. Rund 20% von Ihnen erwirtschaften mehr als 1 Mio Umsatz schon nach einem Jahr: ...mehr
EINLADUNG ZUM SPARGELESSEN Im Clubhaus „Kölner Ruderverein von 1877“ Am Freitag, 20.05.2016, 19.30 Uhr Unser Ehrengast: Prof. Dr. ...mehr

Sa., 21.05.2016, 15:00 Uhr
DFB-Pokalfinalspiel der Frauen
Bettina Houben
Sehr geehrte Damen und Herren, seit der Premiere im Jahr 2010 sind wir als FDP und Liberale Frauen Köln in jedem Jahr mit vielen ...mehr

Politik-Highlights

Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr
Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Die Kölnerinnen und Kölner wählen eine neue ...mehr

alle Videos »

Videothek

Friedrich-Jacobs-Preisverleihung 2015