Köln kann mehr
alle Meldungen »

10.04.2008

Kölner Wochenspiegel

Pressespiegel

Jahreshauptversammlung mit Führung und Neuwahl

Dr. Karl-Heinz Peters, Mitglied der Bezirksvertretung Mülheim
Dr. Karl-Heinz Peters, Mitglied der Bezirksvertretung Mülheim
Dr. Karl-Heinz Peters, Mitglied der Bezirksvertretung Mülheim
Bild verkleinern
Dr. Karl-Heinz Peters, Mitglied der Bezirksvertretung Mülheim
Förderkreis Rechtsrheinisches Köln traf sich im Pfarrsaal von St. Theodor

Die Jahreshauptversammlung des Förderkreises Rechtsrheinisches Köln wurde im Pfarrsaal von St. Theodor eröffnet. Doch bevor sich die Mitglieder den wichtigen Themen sowie den Neuwahlen widmeten, stand zunächst eine einstündige beeindruckende Führung der Kirchenführerin Waltraut Paetzold durch und unter die Kirche St. Theodor auf dem Programm.

Zum Auftakt der Versammlung stellte Sozialraumkoordinator Andreas Hildebrand den Mitgliedern zunächst seinen Arbeitsbereich vor. Gemäß der im Anschluss folgenden Regularien wurden turnusmäßig alle Ämter neu gewählt. Rainer Heuchert wurde als Justitiar wiedergewählt. Herbert Gellings ist Schatzmeister, Helga Orth 2. Vorsitzende und Bernhard Lob 1. Vorsitzender. Stephan Zehnpfennig (A.d.fdp-koeln.de-Redaktion: auch Mitglied im FDP-Ortsvorstand Rechtsrheinisch Nord) wurde als Schriftführer wiedergewählt und zum Beiratsvorsitzenden wurde Richard Ochsenschläger bestimmt.

Satzungsgemäß soll der Beirat mindestens zehn Personen umfassen, aufgenommen wurden bei der Versammlung stattdessen 29 Mitglieder, je ein Vertreter des Bündnis für die Wahner Heide, der Bürgervereine aus Brück, Buchheim, Dellbrück, Deutz, Dünnwald, Ensen-Westhoven, Flittard, Höhenberg, Höhenhaus, Holweide, Humboldt-Gremberg, Kalk, Merheim, Mülheim, Poll, Siedlung Schlagbaum und Anrainer, Stammheim, Vingst, Wahn-Wahnheide-Lind sowie je ein Vertreter des Fördervereins Gut Mielenforst, der GAG Immobilien AG, des Geschichts- und Heimatvereins Rrh. Köln sowie der Interessengemeinschaft Wasser und Umwelt Köln-Porz-Langel. Des Weiteren wurden die Einzelmitglieder Fridolin Kulemann, Franz-Josef Müller-Kattwinkel und die Ehrenmitglieder Phillip M. Laufenberg, Dr. Karl-Heinz Peters und Prof. Günther Vaupel in den Beirat gewählt.

Zudem wurden Franz-Hugo Beicht, Wolfgang Schneider und Dirk Schulze zu Kassenprüfern gewählt. Vor der diesjährigen Jahreshauptversammlung durfte sich der Verein noch über zahlreiche Beitrittserklärungen freuen, so dass die neu gewählten Vorstandsmitglieder in eine rosige Zukunft blicken können.

Der neue Vorstand wird die Reihe "Klöster im rrh. Köln" in seinem Veranstaltungsprogramm fortsetzen und lädt deshalb herzlich zu einer kostenlosen Führung durch das Klarissenkloster in Kalk (Kapellenstraße) ein. Die Veranstaltung startet am 6. Mai. Die genaue Uhrzeit erfahren Interessenten bei Anmeldung unter Fax/Telefon 02202/ 45579.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 03.02.2016 Hoyer: Unerlaubt Eingereiste müssen auf Zuweisungsquote angerechnet werden FDP kritisiert Pläne der Landesregierung Katja Hoyer, MdR
Zu den Plänen der Landesregierung, die Flüchtlingszuweisungen für nordrhein-westfälische Großstädte drastisch zu erhöhen, erklärt ... mehr
Mi., 03.02.2016 Beratungen bis nach Mitternacht Wechselvolle Ratssitzung ohne klare Mehrheiten FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Die Sitzung des Rates der Stadt Köln am 2. Februar 2016 begann mit einer Schweigeminute für die Opfer des Terroranschlags in Kölns ... mehr
Do., 28.01.2016 Große Mehrheit für Ausschuss Silvesternacht: Lediglich die Piratenfraktion im Landtag trägt das Gremium nicht mit Marc Lürbke, MdL
Der Zeitplan steht: Schon im Herbst soll der parlamentarische Untersuchungsausschuss seine Ermittlungsarbeit abgeschlossen haben. Dann ... mehr

Termin-Highlights

Odysseum
Bitte Anmeldungsinformationen beachten! Zwei renommierte Physiker treten an zum Duell der Argumente. Ihr Thema: Pro und Contra der ...mehr

Mi., 24.02.2016, 19.00 Uhr
Kreisparteitag der FDP-Köln
Yvonne Gebauer, MdL
Sehr geehrte Damen und Herren, auf Beschluss des Kreisvorstandes lade ich Sie gemäß § 12 der Satzung des Kreisverbandes Köln ein zum ...mehr
Weitere Informationen und Anmeldung für diese Veranstaltung unter folgendem Link: ...mehr

Politik-Highlights

Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr
Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Die Kölnerinnen und Kölner wählen eine neue ...mehr
Yvonne Genauer, MdL
Rede von Yvonne Gebauer, bildungspolitische Sprecherin der ...mehr

alle Videos »

Videothek

Friedrich-Jacobs-Preisverleihung 2015