Köln kann mehr
alle Meldungen »

17.05.2006

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Konsensrunde zur Ladenöffnung einigt sich

Marco Mendorf, MdR
Bild vergrößern
Marco Mendorf, MdR
Marco Mendorf, MdR
Bild verkleinern
Marco Mendorf, MdR
Mendorf: Zur Fußball-WM gibt es liberale Öffnungszeiten

Die Kölner Bürgerinnen und Bürger sowie alle Gäste zur Fußball-Weltmeisterschaft können sich auf liberale Öffnungszeiten während der WM freuen. Durch eine Entscheidung der Landesregierungen können Geschäfte vom 9.6. bis 9.7. innerhalb der Woche 24 Stunden öffnen. Außerdem können mit Ausnahme des 2.7. die Geschäfte an den Sonntagen und am Fronleichnamstag zwischen 14.00 und 20.00 Uhr öffnen.

Am Montag kam nun die Konsensrunde zusammen, um über eine mögliche Selbstbeschränkung des Einzelhandels zu beraten. Kirchen und Gewerkschaften hatten gefordert, auf eine Sonderöffnung an Sonntagen zu verzichten. Im Ergebnis einigte sich die Runde auf eine Erklärung. In dieser werden die Einzelhändler lediglich dazu aufgerufen, „behutsam und im Rahmen der Gesetzeslage“ von der Erweiterung der Ladenöffnung an Sonntagen Gebrauch zu machen.

„In der Substanz bleibt es dabei: Zur WM dürfen die Geschäfte ihre Ladentüren öffnen. Das ist ein gutes Ergebnis für den Einzelhandel, aber insbesondere ein gutes Ergebnis für Köln“, freut sich Marco Mendorf, wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP-Ratsfraktion. Die FDP hatte sich frühzeitig für die Ausweitung der Öffnungszeiten während der WM eingesetzt.

Als Eventstadt und Einkaufs-City dürfe sich Köln während der WM international nicht als verschlossene Stadt präsentieren. „Durch die Erklärung der Konsensrunde können Kirchen und Gewerkschaften ihr Gesicht wahren, können aber im Ergebnis die Liberalisierung der Öffnungszeiten zum Glück nicht verhindern“, so Mendorf abschließend.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Deregulierung, Entbürokratisierung und Liberalisierung.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I