Köln kann mehr
alle Meldungen »

19.06.2004

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP unterstütz Vereine gegen Hallengebühren

Ulrich Breite
Bild vergrößern
Ulrich Breite
Ulrich Breite
Bild verkleinern
Ulrich Breite
Breite bei Demo vor dem Rathaus

Zur Demonstration der Kölner Sportvereine gegen die Einführung von Hallennutzungsgebühren erklärt der FDP-Fraktionsgeschäftsführer Ulrich Breite:

„Die FDP-Fraktion hat diese Woche alle Kölner Sportvereine angeschrieben und über eine weitere Initiative zur Aussetzung der Hallennutzungsgebühren für gemeinnützige Sportvereine informiert.

Die FDP unterstütz den gemeinnützigen Kölner Sport im Kampf gegen Hallennutzungsgebühren. Durch die schlechte Wirtschaftslage fallen viele Sponsoren weg und auch bei den „Gönnern“ ist die Geldbörse zugeknöpfter als früher.

Den Vereinen werden durch die Gebühren neue Kosten aufgedrückt. Die jetzt schon schwierige finanzielle Situation vieler Sportvereine wird damit noch verschärft.

Die FDP ist in großer Sorge, dass durch die Hallennutzungsgebühren viele Kinder- und Jugendangebote wegfallen, da sie nicht mehr finanzierbar sind. Die wichtige Sozialfunktion von Sportvereinen bei Kindern und Jugendlichen fällt bei Angebotstreichungen alternativlos weg.

Die FDP hält darum die schwarz-grüne Entscheidung für falsch. Insbesondere, da die schwarz-grüne Ratsmehrheit für andere Projekte Millionen-Beträge aufbringen kann, doch beim Kölner Sport immer nur auf die leeren Kassen hinweist. Eindeutig hat der Kölner Sport bei der schwarz-grünen Ratspolitik einen äußerst geringen Stellenwert.“


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Sportpolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I