Köln kann mehr
alle Meldungen »

20.05.2004

Junge Liberale Köln

Meldung

Köln doppelt im JuLi-Landesvorstand vertreten

Anselm Riddermann und Nora Langensiepen
Anselm Riddermann und Nora Langensiepen
Anselm Riddermann und Nora Langensiepen
Bild verkleinern
Anselm Riddermann und Nora Langensiepen
Landeskongress tagte in Köln

Am vergangenen Samstag hielten die Jungen Liberalen (JuLis) NRW ihren Landeskongress im Bürgerzentrum Köln-Chorweiler ab. Der nordrhein-westfälische Landesverband stellt mit über 4.500 Mitgliedern den größten Landesverband im gesamten Bundesgebietes. Nachdem sich die bisherige Vorsitzende Yvonne Nasshoven nach einjähriger Amtszeit nicht mehr zur Wahl stellte, wählten die Jungen Liberalen Marcel Hafke mit 86 % zu ihrem neuen Vorsitzenden.

Aus Kölner Sicht ist sehr erfreulich, dass zwei Kölner JuLis in den NRW-Vorstand gewählt wurden. Nora Langensiepen (23, Studentin) wurde mit ebenfalls über 80% als Schatzmeisterin in den Landesvorstand gewählt. Als Beisitzer wird Anselm Riddermann (28, Student, Konditor) den Vorstand komplettieren. Die Geschlossenheit der JuLis NRW in personellen Fragen zeigte sich vor allem an den hohen Quoten bei der Wahl des Landesvorstandes.

Aber auch in inhaltlicher Hinsicht bestand weitestgehend Einigkeit. Vehement treten die Jungen Liberalen für die Aufnahme eines „Verschuldungsverbotes“ in das Grundgesetz ein. Auch halten sie es bei der Bildungspolitik für förderlich, wenn in Zukunft die EU den Rahmen für die Hochschulen vorgäbe, ohne dass noch Bund oder Land diesen Rahmen füllen sollten. Dies sollte den Hochschulen selbst überlassen sein.

„Diese Ziele werden wir dadurch verwirklichen, dass mehr Jungpolitiker mit frischen Ideen in der Politik vertreten sein werden. Denn die Jugend ist die Zukunft der Gesellschaft und deshalb muss mehr auf sie gehört werden“, so der frischgewählte Vorsitzende der Jungen Liberalen NRW Marcel Hafke.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr