Köln kann mehr
alle Meldungen »

18.02.2004

FDP-Ortsverband Mitte

Meldung

Volker Görzel ist Nr.1 für die BV Innenstadt

Volker Görzel soll in die Bezirksvertretung Innenstadt
Volker Görzel soll in die Bezirksvertretung Innenstadt
Volker Görzel soll in die Bezirksvertretung Innenstadt
Bild verkleinern
Volker Görzel soll in die Bezirksvertretung Innenstadt
FDP-Ortsverband Mitte bestätigt Detlef Conradt im Amt des Vorsitzenden

Die Liberalen im Ortsverband Mitte hatten gestern auf ihrem Ortsparteitag sowohl die Wahlen zum Vorstand als auch die Nominierungen der Kandidaten zur Kommunalwahl am 26. September 2004 auf der Tagesordnung. Alter und neuer Vorsitzender der FDP im Ortsverband Mitte ist Detlef Conradt. Er konnte sich über einen regen Zulauf zur FDP freuen und forderte alle Mitglieder auf, sich in den nächsten Wochen und Monaten aktiv in die Parteiarbeit einzumischen.

Neben Conradt wurden auch der stellvertretende Ortsvorsitzende, Norbert Hilden, der Schriftführer, Volker Görzel, und Schatzmeister, Bennedikt Vennemann wiedergewählt. Zu Beisitzern wurden Alexander Vogel, Stefanie Ruffen und Oliver Kröhl gewählt.

Mit Volker Görzel als Spitzenkandidat treten die Liberalen bei der Kommunalwahl zur Bezirksvertretung an. Platz zwei der Liste für die Bezirksvertretung übernimmt der bisherige Bezirksvertreter Rüdiger Dröger. Auf dem Platz 3 folgt Bennedikt Vennemann. In den Direktwahlkreisen des Stadtbezirks Innenstadt treten zum Teil prominente Liberale wie FDP-Fraktionschef Ralph Sterck und Fraktionsgeschäftsführer Ulrich Breite an.

Wahlkreis 1 (Altstadt-Süd): Moustafa Ahmed
Wahlkreis 2 (Neustadt-Süd): Ulrich Breite
Wahlkreis 3 (Altstadt/Neustadt-Mitte): Volker Görzel
Wahlkreis 4 (Altstadt Nord): Alexander Vogel
Wahlkreis 5 (Neustadt Nord): Ralph Sterck
Wahlkreis 6 (Deutz): Norbert Hilden

Nach den Wahlen diskutierten die FDP-Mitglieder mit dem Führungsgespann Sterck und Breite über die bevorstehenden Europa- und Kommunalwahlen. Breite skizzierte die wichtigsten Themen, mit denen sich die FDP in Köln profilieren wolle. Dazu gehöre das Thema Sicherheit und Sauberkeit in Köln. In diesem Zusammenhang kritisierte Breite die aktuellen Vorschläge der Grünen. Diese Vorschläge zur Schaffung eines Jugendzentrums seien reine „Sozialromantik“.

Breite: „Kriminalität kann nicht durch Kuschelpädagogik bekämpft werden. Wenn die Grünen sich weiterhin einem konsequenten Vorgehen gegenüber der Jugendkriminalität verschließen, entwickeln sie sich zu einem echten Sicherheitsproblem.“

Ralph Sterck regte an, dass sich jeder liberale Kandidat in seinem Wahlkreis ein Thema aussuchen soll, um das er sich in den nächsten Monaten zu kümmern hat. „Da wir die Bürgerinnen und Bürger und ihre Sorgen ernst nehmen, hat der Wahlkampf für uns schon lange begonnen!“, so Sterck.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Kommunalwahl 2004.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 15.12.2017 Sterck: Vorschläge der Verwaltung nicht gangbar FDP kritisiert Pläne zur Umgestaltung des Ebertplatzes
Die Stadtverwaltung bleibt bei ihren Plänen, Unterführung unter dem Ebertplatz zuzumauern. Durch meterhohe Trennwände sollen die Zugänge ... mehr
Mi., 13.12.2017 Johannes Vogel zu Jamaika in Köln FDP bringt alleine Gesetz zur Stärkung der Bürgerrechte ein Ulrich Breite, Johannes Vogel und Reinhard Houben (v.l.)
Auf großes Interesse stieß der Bericht von Johannes Vogel über das Jamaika-Aus in Berlin. Über 60 Parteimitglieder kamen sogar an einem ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr

Termin-Highlights


So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I