Köln kann mehr
alle Meldungen »

28.11.2001

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Willkommen zum Tag der Jugend im Rathaus!

Dietmar Repgen
Dietmar Repgen
Dietmar Repgen
Bild verkleinern
Dietmar Repgen
Zum „Tag der Jugend im Rathaus“, der heute zum ersten Mal stattfindet und an dem 73 Schülerinnen und Schüler von drei unterschiedlichen Schulen und Schulformen teilnehmen, erklären die jungen Ratsmitglieder Christian Möbius (CDU), Martin Börschel (SPD), Bettina Tull (Bündnis 90/Grüne) und Dietmar Repgen (FDP):

„Wir sind froh, dass auf unsere Initiative hin nunmehr erstmals 73 Schülerinnen und Schüler im Rathaus zu Gast sein werden und Kommunalpolitik hautnah erleben dürfen. Das ist aus unserer Sicht nicht nur ein Schritt auf die Jugend zu, die mit dem Kommunalwahlrecht ab 16 schon frühzeitig die Möglichkeit der politischen Mitbestimmung hat. Es ist auch ein Beitrag zu mehr Transparenz der Kommunalpolitik überhaupt.“

Heute werden die Schülerinnen und Schüler aus drei Schulklassen der Otto-Lilienthal-Realschule Porz, der Integrativen Gesamtschule Holweide und des Gymnasiums Thusneldastraße in Deutz im Historischen Rathaus von 9 Uhr bis 14.30 Uhr mit Vertretern aus Rat und Verwaltung unter Leitung von Oberbürgermeister Fritz Schramma über jugendspezifische Themen diskutieren. In 3 Arbeitsgruppen werden Fragen und Thesen zu den Themen „Kommunales Wahlrecht ab 16 – welche Chancen eröffnet mir das?“, „Jugendfreizeitmöglichkeiten in Köln – ich gestalte mit!“ und „Schulalltag – welche Möglichkeiten habe ich mitzuwirken?“ erarbeitet. In einer simulierten Ratssitzung werden der OB als Sitzungsleiter sowie die 4 jungen Ratsmitglieder aus den Ratsfraktionen anschließend (ab 11 Uhr) für eine Stunde den Schülerinnen und Schülern zu den Ergebnissen der Arbeitsgruppen Rede und Antwort stehen. Danach rundet ein Empfang mit Vertretern aus Ratsfraktionen und Jugendorganisationen die Veranstaltung ab.

Die 4 jungen Ratsmitglieder, allesamt erst seit 1999 im Rat vertreten, hatten mit einer gemeinsamen Initiative im April den Stein zum „Tag der Jugend im Rathaus“ ins Rollen gebracht. Dem vorangegangen waren mehrere abendliche Treffen bei Rotwein und Pizza, so dass die fraktionsübergreifende junge Gruppe inzwischen auch unter dem Namen „Pizza Connection“ firmiert, eine Bezeichnung, die sich an derjenigen junger Bundestagsabgeordneter aus den Reihen der CDU und der Grünen anlehnt.

„Es gibt jenseits aller parteipolitischen Unterschiede Themen, die man ganz ideologiefrei gemeinsam angehen kann. Dazu gehört, Jugendlichen die Kommunalpolitik näher zu bringen und somit ‚Wahlmüdigkeit‘ vorzubeugen. Das liegt im Interesse aller Demokraten. Wir freuen uns deshalb auf den Tag der Jugend im Rathaus und wissen, dass die beteiligten Schülerinnen und Schüler sich seit Schuljahresbeginn intensiv mit den zu diskutierenden Themen auseinandergesetzt haben. Es ist in unserem Interesse, den Kontakt zu den teilnehmenden Schulklassen auch über den Tag der Jugend im Rathaus hinaus zu pflegen.“

Die „Pizza Connection“ trifft sich indes in unregelmäßigen Abständen weiter und diskutiert jugendrelevante Themen.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I