Köln kann mehr
alle Meldungen »

14.11.2003

liberale.de

Meldung

Werner Hoyer als ELDR-Präsident bestätigt

Bild verkleinern
Der stellvertretende Vorsitzende und außenpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion Werner Hoyer aus Köln, der zugleich Mitglied des FDP-Bundesvorstands ist, wurde Donnerstagabend mit überwältigender Mehrheit für weitere zwei Jahre zum Präsidenten der Europäischen Liberaldemokratischen Partei (ELDR) gewählt. Hoyer führt die ELDR seit dem Jahr 2000. FDP-Parteichef Guido Westerwelle wertete die Wiederwahl als "einen starken Beweis für den großen Stellenwert, den die FDP bei unseren liberalen europäischen Freunden genießt."

Die ELDR ist der Zusammenschluss der liberalen Parteien Europas. Die europäischen liberalen Parteien repräsentieren insgesamt zirka 20 Millionen Wähler und sind mit beträchtlichem Erfolg in verschiedenen nationalen Regierungen durch Ministerpräsidenten und Außenminister vertreten. Im Europäischen Parlament stellt die ELDR inzwischen die drittstärkste Fraktion und ist somit maßgeblich an den Entscheidungen auf europäischer Ebene beteiligt.

Der Präsident, die Vize-Präsidenten und der Schatzmeister werden alle zwei Jahre auf dem Jährlichen Kongress der ELDR, dem höchsten Entscheidungsgremium der Partei, gewählt. An dem Kongress in Amsterdam nahmen Delegierte aus den 49 Mitgliedsparteien, Mitglieder der ELDR Fraktion, Mitglieder der Europäischen Kommission, die der ELDR angehören, sowie Repräsentanten von LYMEC teil. Am Donnerstagabende wurde Werner Hoyer mit einer Mehrheit von 94 Prozent der abgegebenen Stimmen im Amt des ELDR-Präsidenten bestätigt.

Zu seiner Wiederwahl sagte Hoyer wörtlich: "7 Monate vor der Wahl zum Europäischen Parlament geben uns unsere europäischen Freunde mit diesem Vertrauensbeweis in die deutschen Liberalen kräftigen Rückenwind für den Europawahlkampf der FDP."

FDP-Parteichef Guido Westerwelle, der ebenfalls am ELDR-Kongress in Amsterdam teilnahm, gratulierte Hoyer zu seiner herausragenden Leistung der zurückliegenden Jahre und zum überragenden Zuspruch der fast 500 Parteitagsdelegierten. "Die Wiederwahl von Werner Hoyer ist ein starker Beweis für den großen Stellenwert, den die FDP bei unseren liberalen europäischen Freunden genießt. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir unsere liberalen Freunde nach der Europawahl mit einer starken Vertretung im Europäischen Parlament bei der Arbeit unterstützen können."

Europäische Liberale sind in 49 Ländern Europas als Parteien organisiert. Sie stellen 6 amtierende Regierungschefs - unter anderem die Ministerpräsidenten aus Schweden, Dänemark, Belgien, Finnland und Slowenien - und sind in insgesamt 18 Ländern mit mehr als 130 Ministern an nationalen Regierungen beteiligt. Die ELDR-Fraktion im Europäischen Parlament nimmt dort mit ihren 53 Abgeordneten eine Schlüsselrolle ein. Neben dem Präsidenten des Europäischen Parlaments, Pat COX, gehört auch der Präsident der EU-Kommission, Romano PRODI, zum Kreis der Liberalen in Europa.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I