Köln kann mehr
alle Meldungen »

16.11.2001

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Sterck: "Beschlüsse zur Domumgebung gefasst!"

Treppe und Reibekuchenbude kommen weg
Treppe und Reibekuchenbude kommen weg
Treppe und Reibekuchenbude kommen weg
Bild verkleinern
Treppe und Reibekuchenbude kommen weg
„Es ist Licht am Ende des Tunnels“, so kommentiert FDP-Fraktionschef Ralph Sterck die Kritik von Dompropst Henrichs an der Domumgebung. Man könne zwar den derzeitigen Zustand medienwirksam beklagen, dürfe aber nicht verschweigen, dass die entscheidenden Beschlüsse zur Verbesserung der Situation bereits vor Monaten gefasst worden seien. Die zuständigen Gremien hätten auf Initiative der FDP einen umfangreichen Änderungsbeschluss zur entsprechenden Verwaltungsvorlage gefasst, der entscheidende Maßnahmen zur Aufwertung der Domumgebung beinhalte. Dazu gehöre,
- dass die verwinkelte Treppenanlage durch eine klare Freitreppe ersetzt werde,
- dass die Reibekuchenbude auf dem Bahnhofvorplatz verschwinde,
- dass der Bahnhofsvorplatz vom Autoverkehr befreit werde und
- dass ein Workshop für die Neugestaltung des Dionysoshofes veranstaltet werde.

„Mehr war aus finanziellen und rechtlichen Gründen nicht drin“, bedauert Sterck. Wenn aber die Hohe Domkirche ihre Schatulle aufmache, um die komplette Domplatte abzureißen und gegen eine neue städtebauliche Lösung auszutauschen, hätte die Stadt auch keine Probleme mit dem Urheberrecht des Architekten mehr. Er selbst sei auch enttäuscht, dass sich die Architektenfamilie Schaller sogar gegen den Abriss der Betonpilze über der Bushaltestelle an der Domnordseite und gegen einen internationalen Wettbewerb zur Neugestaltung des Dionysoshofes gewehrt habe.

„Ich biete dem Dompropst – sicher auch im Namen meiner Kolleginnen und Kollegen im Stadtentwicklungsausschuss – ein Gespräch an, um ihm die derzeitige Planung vorzustellen und zu überlegen, was trotz der Sachzwänge noch machbar ist“, erklärt Sterck. Er selbst hoffe, dass die Verbesserung möglichst schnell umgesetzt würden. "Immerhin wurde auf unseren Antrag hin beschlossen, den Hauptteil der Maßnahmen bereits bis zum Katholischen Weltjugendtreffen 2004 abgeschlossen zu haben", hofft Sterck abschließend.

Beschluss zur Domplatte

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr