Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anträge »

02.05.2007

FDP-Kreisverband Köln

Gesunde Ernährung

Folgender Antrag ist für den Kreisparteitag der FDP-Köln am 17.03.2007 eingereicht, an den Kreishauptausschuss am 02.05.2007 verwiesen und dort beschlossen worden.

Antragsteller: JuLis Köln

Die FDP-Köln fordert die FDP im Landtag NRW auf, das Thema „Gesunde Ernährung“ mit in den Lehrplan aufzunehmen und zwar bereits ab der Grundschule. Dieses Thema soll jährlich in der Schullaufbahn behandelt werden.

Begründung:
Fettleibigkeit ist heutzutage bei Kindern und Jugendlichen keine Seltenheit mehr. Damit das Bewusstsein zu gesunder Ernährung wieder in der Vordergrund gestellt wird, muss die Schule einschreiten.

Krankheiten, bei denen ein Zusammenhang mit der Ernährung diskutiert wird oder dokumentiert ist:
• Adipositas (Fettleibigkeit) und Übergewicht
• Arterienverkalkung
• Bluthochdruck
• Brustkrebs, Gebärmutterkrebs, Prostatakrebs (tierische Fette und Übergewicht zählen zu den Risikofaktoren)
• Darmkrebs (der tägliche Verzehr von 100g rotem Fleisch steigert das Darmkrebsrisiko um 49%)
• Diabetes, Zuckerkrankheit
• Gicht und Gallensteine (durch zu hohen Harnsäurespiegel im Blut)
• Magenkrebs (durch häufigen Verzehr geräucherter und gesalzenen Speisen)
• Mineralstoffmangel
• Muskelkrämpfe
• Osteoporose (Knochenentkalkung durch Calciummangel)
• Schlaganfall, Gehirnschlag (Übergewicht und Bluthochdruck sind Risikofaktoren)
• Vitaminmangelerkrankungen (z.B. Skorbut = Vitamin-C-Mangel)
• langfristige Schäden an Knochen, Gelenken und Zähnen
• Blutarmut (Anämie)
• Orthorexie

Zahlen und Fakten
• Die Kosten der Fehlernährung und ernährungsbedingter Krankheiten werden in Deutschland auf ca. 71 Mrd. Euro jährlich geschätzt, das sind 1/3 aller Kosten im Gesundheitswesen, Tendenz steigend.
• Im Jahre 2003 waren 49 % der Deutschen über 18 Jahren übergewichtig (Statistisches Bundesamt, 27. April 2004)
• Bereits jedes fünfte Kind und jeder dritte Jugendliche in Deutschland sind übergewichtig.

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


Do., 14.12.2017, 19:00 Uhr
Fokus Afrika - Eine Region im Aufbruch
Zusammen mit unserer Projektleiterin für Westafrika werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Entwicklungen in den Ländern ...mehr

So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I