Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anträge »

29.09.2011

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Zusätzliches Gymnasium für Köln

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hat folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Rates am 13.10.2011 setzen lassen.

Der Rat der Stadt Köln möge beschließen:

Der Rat der Stadt Köln beauftragt die Verwaltung, für den Stadtbezirk Lindenthal ein mindestens 3-zügiges Gymnasium einzurichten. Alle hierfür erforderlichen Maßnahmen sind unverzüglich einzuleiten.

Begründung:

In den Ausführungen der integrierten Jugendhilfe- und Schulentwicklungsplanung der Stadt Köln prognostiziert die Verwaltung auf Grundlage einer Modellrechnung im Stadtbezirk Lindenthal das Schulwahlverhalten der kommenden Jahre, auch für die Schulform des Gymnasiums.

Dazu herangezogen wird das Schulwahlverhalten der vergangenen Jahre. Von allen Schülerinnen und Schülern des Stadtbezirks Lindenthal wählten in der Vergangenheit rund 74% die Schulform des Gymnasiums. Anhand von Hochrechnungen erwartet die Verwaltung an Gymnasialplätzen auch in Zukunft im Stadtbezirk Lindenthal einen langfristigen Zusatzbedarf von 7 Zügen für die Sekundarstufe I und für die Sekundarstufe II von mindestens 6 Zügen.

Auch durch die Erhöhung eines Zuges in der Sekundarstufe I in allen städtischen Gymnasien Lindenthals kann der weiterhin noch offene Bedarf an Gymnasialplätzen von mindestens 3 Zügen nicht im Stadtbezirk gedeckt werden. Die Verwaltung selbst erachtet in den Ausführungen zum Schulentwicklungsplan die Errichtung eines zusätzlichen Gymnasiums als sinnvoll.

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 13.10.2017 FDP: Köln digitaler, sportlicher und sauberer machen Änderungen am städtischen Haushalt 2018 Ulrich Breite, MdR
Der Geschäftsführer und Finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, ... mehr
Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I