Dieser Termin ist öffentlich.

08.11.2019 18:00 Uhr

30 Jahre Mauerfall und ein neues Europa - alle Träume ausgeträumt?

Friedrich Naumann Stiftung

In Kooperation mit der Volkshochschule Köln, dem Europäischen Dokumentationszentrum der Universitäts- und Stadtbibliothek und der Liberalen Hochschulgruppe Köln

Das europäische Einigungsprojekt ist heute weit von der Euphorie jener Monate entfernt, als die Berliner Mauer gefallen und die deutsche Wiedervereinigung beschlossen wurde. Karl Graf von Stauffenberg, Enkel des berühmten Claus Schenk Graf von Stauffenberg, erläutert zusammen mit EU-Experte Siebo Janssen die wichtigsten Momente auf dem Weg zum geeinten Europa und diskutiert, wie das Friedensprojekt heute durch Nationalismus unter Druck steht.

Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie per untenstehendem Link. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Veranstaltungsort:

Europäisches Dokumentationszentrum USB
Universitätsstr. 33

50931 Köln

Feedback geben