Umgestaltung Komödienstraße

Anfrage im Stadtentwicklungsausschuss

28.01.2021 Anfragen FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Im vergangenen Jahr hat die Stadtverwaltung mit Unterstützung der politischen Mehrheit die Touristenbusse aus der Komödienstraße vertrieben. Wer gehofft hatte, dass danach die Bagger anrollen, um die lange ersehnte Umgestaltung dieser Zufahrtsstraße zum Weltkulturerbe Kölner Dom umzusetzen, wurde eines besseren belehrt. Nach einigen Monaten einer "Verkehrsbakenschau" wurden ein paar Eimer Farbe investiert, ohne die vom langjährigen Busverkehr sehr uneben gewordene Fläche tatsächlich für eine angemessne Fahrradnutzung herzurichten. Damit wurde darüber hinweggetäuscht, dass für die Umgestaltung noch nicht mal beschluss- geschweige denn baureife Pläne vorliegen. In diesem Zusammenhang fragen wir die Verwaltung:

  1. Wie ist der Sachstand und Zeitplan zur Umgestaltung der Komödienstraße im Sinne der von der Verwaltung 2016 vorgestellten Vision?

 

  1. Wie ist der Sachstand zum Beschluss des Stadtentwicklungsausschusses vom 14.12.2017, die Komödienstraße und das Umfeld des WDR und des MAKK (von der FDP als Standort für die Touristenbusse vorgeschlagen) als Testräume des städtebaulichen Masterplanes Innenstadt zu bearbeiten?

 

  1. Wie ist der Sachstand und Zeitplan zur Umsetzung der beschlossenen Umgestaltung des Domsockels in Höhe der Trankgasse inkl. der damit verbundenen Maßnahmen hinsichtlich des Verkehrs, wie der Verbreiterung des Fußgängerüberweges nach Wegnahme des U-Bahn-Abganges an der Ecke Marzellenstraße?

 

  1. Was ist aus Überlegungen geworden, den Durchgangsverkehr zwischen Mohrenstraße/Auf dem Berlich und Tunisstraße auf der Burgmauer im Zweirichtungsverkehr zu bündeln, um den Verkehr im Bereich der Komödien- und Zeughausstraße zu beruhigen? Inwieweit beeinflussen die eingeführten Expressbuslinien und die in Umsetzung befindlichen Radspuren diese Pläne?

Feedback geben

Ralph Sterck, MdR

Ralph Sterck, MdR

Vorsitzender der FDP-Ratsfraktion

Stadtentwicklungspolitischer Sprecher der Ratsfraktion

mehr erfahren

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221 221 23830
Fax 0221 221 23833
ralph.sterck@stadt-koeln.de

Maria Tillessen

Maria Tillessen

Stellvertretende Vorsitzende des Stadtbezirksverbands Innenstadt, Sachkundige Einwohnerin im Stadtentwicklungsausschuss

mehr erfahren

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221 221-23830
Fax 0221 221-23833
fdp-fraktion@stadt-koeln.de