FDP lehnt Interim des Stadtmuseums im Haus Sauer ab

Sterck: Vernachlässigung kein Grund zur Aufgabe des Zeughauses

11.12.2018 Meldung FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Ralph Sterck, MdR

Das historische Gebäude des Kölnischen Stadtmuseums ist in Folge sträflicher Vernachlässigung inzwischen weitgehend ruiniert. Der Rat hat mit einem Planungsbeschluss für einen Neubau am Roncalliplatz die Weichen für eine alternative Unterbringung gestellt.

Nun wird eine Lösung für die Zeit bis zum Einzug gesucht. Die Stadt Köln geht von einem Zeitraum von 10 Jahren aus. Die Erfahrungen mit öffentlichem Bauen in Köln berechtigen zu der Annahme, dass es sich dabei nur um einen Mindestzeitraum handeln kann.

Die FDP möchte mindestens für diesen Zeitraum das historische Ensemble des Zeughauses und der Alten Wache als eingeführten und prominenten Standort des Kölnischen Stadtmuseums erhalten. Eine Investition für eine interimistische Herrichtung der Häuser lohnt sich. Die nicht gut hinterlegten Erklärungen der Stadtverwaltung zu den Schwierigkeiten einer solchen Sanierung zur Zwischennutzung überzeugen uns nicht. Offensichtlich besteht kein Interesse an einer solchen Lösung. FDP-Fraktionschef Ralph Sterck 
erklärt dazu:

„Zunächst wird nichts in den Erhalt des historischen Ensembles investiert und dann wird mit Verweis auf den desaströsen Zustand die Flucht ergriffen. Zurück bleibt eine leerstehende Ruine im Zentrum der Stadt und ein Stadtmuseum, das in einer Geschäftsimmobilie marginalisiert wird.

Die Absage der fast gestarteten Sanierung und Erweiterung des historischen Ensembles zugunsten eines ambitiösen Neubaus hat zu einem kulturpolitischen Scherbenhaufen geführt. Die Stadt Köln glänzt im neuen Jahr mit zwei wegen Sanierungsstau geschlossenen Museen. Das spricht Bände!“

 

Feedback geben

Ralph Sterck, MdR

Ralph Sterck, MdR

Vorsitzender der FDP-Ratsfraktion

Stadtentwicklungsausschuss, Verkehrsausschuss, Hauptausschuss, Liegenschaftsausschuss und Unterausschuss Kulturbauten

mehr erfahren

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
Rathaus
50667 Köln
Fon 0221 221-238 30
Fax 0221 221-238 33
ralph.sterck@stadt-koeln.de