Köln kann mehr
alle Meldungen »

08.07.2004

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

FDP gegen Rückbau der Roonstraße

Volker Görzel
Bild vergrößern
Volker Görzel
Volker Görzel
Bild verkleinern
Volker Görzel
Görzel: Leistungsfähigkeit der Straße erhalten

„Bei der Mehrheit in der Bezirksvertretung Innenstadt sind wohl nur noch verkehrspolitische Geisterfahrer unterwegs“, mutmaßt der Schriftführer der Kölner FDP und Ratskandidat, Volker Görzel, zu einer auf einen Antrag von SPD und Grünen in der Bezirksvertretung Innenstadt zurückgehenden Verwaltungsvorlage im Bau- und Verkehrsausschuss am Donnerstag, den Rückbau der Roonstraße am Rathenauplatz voranzutreiben.

"Zunächst sollten am Zülpicher Platz die ohnehin knappen Parkplätze reduziert werden, was von der FDP nur durch ein Reingrätschen in die Finanzierung verhindert werden konnte. Und nun soll eine der Hauptverkehrsachsen im Veedel mit einem sinnlosen Rückbau der Todesstoß versetzt werden", so der erzürnte Anwohner des Belgischen Viertels. Das einzige was hier passieren werde, sei, dass sich die Bewohner der Seitenstraßen über zusätzlichen Lärm und Verkehr „freuen“ dürften, denn der Verkehr müsse ja irgendwo hin.

"Mit uns ist das nicht zu machen", erklärt der bekennende Autofahrer und ergänzt mit einem kurzen verkehrspolitischen Exkurs seine Position. So habe die FDP in den vergangenen Jahren immer für ein faires Nebeneinander der Verkehrsarten und gegen eine Diskriminierung der Autofahrer gekämpft. Und dazu gehöre auch die Erhaltung und Steigerung der Leistungsfähigkeit des Straßennetzes durch den Erhalt des Verkehrsraumes, die Sanierung der Fahrbahndecken und intelligente Verkehrstechnik wie die Grüne Welle. „Hier sollten sich die Rot-Grünen in der Innenstadt Gedanken machen, um die täglichen Staus vor den Fenstern der Anwohner zu reduzieren“, fordert der Liberale abschließend.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Verkehrspolitik.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zu einem möglichen Freihandelsabkommen mit Kanada und Japan

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Weitere Infos folgen in ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr