Köln kann mehr
alle Meldungen »

15.08.2014

FDP-Landtagsfraktion NRW

Meldung

Nückel: Computerspiele sind digitales Leitmedium

Bild verkleinern
Nückel auf Messe und Kongress
Noch bis Sonntag findet die gamescom in Köln statt. Thomas Nückel, medienpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, hat die Messe besucht und am gamescon congress teilgenommen. Thomas Nückel erklärt:

„Die elektronische Spielebranche wächst rasant. Das zeigt nicht zuletzt die überwältigende Resonanz auf die gamescom. Die Games-Branche ist dabei nicht nur eine Unterhaltungsindustrie, sondern ein digitales Leitmedium. Spieleentwickler schaffen z.B. Lern- und Gesundheitsprogramme, die Spaß machen. Außerdem ist die junge kreative Branche auch technologischer Vorreiter für die digitale Entwicklung in der Industrie.

Die in Diskussionsrunden auf dem gamescom congress von Branchenvertretern kritisierte stiefmütterliche Behandlung seitens der politischen Verantwortlichen muss daher ein Ende finden. Die Rahmenbedingungen in Deutschland sind trotz der rasanten Entwicklung immer noch nicht zeitgemäß. Deutschland ist leider mehr Absatz- denn Produktionsland. In anderen Ländern wurde das Potential früher erkannt. So haben etwa in Korea, Kanada oder Frankreich mittelständische Unternehmen dieser kreativen Branche Vorteile, z.B. weil an den dortigen Hochschulen praxisnäher ausgebildet wird.

Dagegen klagen Entwicklungsstudios auch in Nordrhein-Westfalen über einen Mangel an Fachkräften. Es fehlt vielen jungen Unternehmen an Softwareentwicklern, Designern, Kreativen für interaktive Animation und Autoren. Auch die Landesregierung muss daher Konzepte dafür entwickeln, wie unter anderem an Hochschulen frühzeitig Kompetenzen für die Anforderungen und Potentiale der Spielebranche vermittelt werden können.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr