Köln kann mehr
alle Meldungen »

15.03.2003

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

FDP verurteilt rechte Stimmungsmache

So könnte es in der Kölner Zentralmoschee aussehen
So könnte es in der Kölner Zentralmoschee aussehen
So könnte es in der Kölner Zentralmoschee aussehen
Bild verkleinern
So könnte es in der Kölner Zentralmoschee aussehen
Moschee ist eine Bereicherung für Köln

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hält weiter am Bau einer Moschee auf jeder Rheinseite in Köln fest. „Das verbriefte Grundrecht auf die Freiheit des Glaubens und ungestörte Religionsausübung ist fester Bestandteil einer liberalen Bürgergesellschaft und keine ‚mulit-kulti-Spielerei‘“, so Fraktionschef Ralph Sterck. Damit wendet sich die Fraktion gegen die heutige Kundgebung der so genannten Bürgerbewegung „pro Köln“ in Chorweiler und Mülheim, die sich gegen den Bau einer Moschee richtet.

„Hier sind gefährliche rechtsradikale Rattenfänger am Werke, die durch das Schüren von Ängsten ihre braune Suppe auf Kosten des friedlichen Miteinanders der Kulturen im toleranten Köln kochen“, so Sterck weiter. Die FDP-Fraktion verfolge seit Jahren aktiv das Ziel, den muslimischen Bürgerinnen und Bürgern einen städtebaulichen Identifikationspunkt in der Domstadt zu geben, und ließe sich davon auch nicht von einer Hand voll geistiger Brandstifter abbringen. „Im weltoffenen Köln wird die Kundgebung keinen Zuspruch finden und eine Moschee als Bereicherung empfunden“, ist sich Sterck sicher.


Hier geht es zu weiteren Meldungen und Initiativen der FDP zum Thema Moscheebau:
11.12.02 Sterck besuchte Partnerstadt Istanbul
20.10.02 FDP begrüßt Gründung des Moscheebauvereins
03.10.02 Groß-Moschee: Deutsch als "Amtssprache"
01.10.02 Moschee möglichst in der City
21.08.02 Auch Moschee im Rechtsrheinischen
03.07.01 Moscheen in Köln
20.06.01 Moscheegrundstücke gefordert
03.05.01 Konkurrenz für den Kölner Dom

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr