Köln kann mehr
alle Meldungen »

14.05.2014

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Sterck: Für FDP ist Ali Kurt ein Held

Sylvia Laufenberg, MdR
Bild vergrößern
Sylvia Laufenberg, MdR
Sylvia Laufenberg, MdR
Bild verkleinern
Sylvia Laufenberg, MdR
Laufenberg: Gedenken nicht beschädigen
Der Integrationsgrat beschäftigte sich mit einer Straßenbenennung nach Ali Kurt, der durch einen selbstlosen Sprung in den Rhein zwei Mädchen aus den Fluten rettete und selbst dabei tragisch ums Leben kam.

Dazu erklärt die Integrationspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Sylvia Laufenberg:

„Auch wenn ich mich in der heutigen Berichterstattung aus der Integrationssitzung verkürzt und falsch wieder gegeben sehe und ich selbst Ali Kurt in der Integrationssitzung als Helden bezeichnet habe, so möchte ich die Diskussion in dieser Form nicht weiterführen, da sie dem tragischen Geschehen in keiner Weise gerecht wird und das Andenken an Ali Kurt beschädigt.

Selbstkritisch möchte ich anmerken, dass wir Mitglieder im Integrationsrat die Diskussion offensichtlich falsch angepackt und dabei auch nicht alle Gesichtspunkte berücksichtig haben. Ali Kurt hat selbstlos versucht, zwei Menschenleben zu retten, und ist dabei verstorben. Mir liegt es fern, diese Heldentat gering zu schätzen oder die Gefühle der Familie und seiner Angehörigen zu verletzen. Sollten meine Anmerkungen zu den Empfehlungen der Deutschen Lebens- und Rettungsgesellschaft, wie man sich bei der Rettung von in den Rhein gefallen Menschen zu verhalten hat, falsch verstanden worden sein, so bedauere ich das zutiefst.

FDP-Fraktionsvorsitzender Ralph Sterck erklärt dazu:

„Weder Gonca Mucuk von der SPD, noch Ossi Helling von den Grünen und auch nicht Sylvia Laufenberg von der FDP haben im Kölner Rat den Ruf, hartherzig und undifferenziert zu sein. Hier scheint offensichtlich bei einer Diskussion im Integrationsrat über ein sehr sensibles Thema die Argumentation schlichtweg zu kurz gegriffen zu haben. Das ist umso bedauerlicher, da man damit der Diskussion über die tragische Heldentat von Ali Kurt nicht gerecht wird. Jedoch sollte man keinem der drei Ratsmitglieder bösen Willen oder Absicht unterstellen.

Meine Fraktion wird, wie sicherlich die anderen Ratsfraktionen auch, das Ansinnen einer Straßenbenennung nach Ali Kurt in angemessener Art und Weise heute beraten. Ich bin sicher, dass die Stadt eine würdevolle Ehrung für Ali Kurt finden wird. Ich persönlich kann mir eine Straßenbenennung nach Ali Kurt sehr gut vorstellen und werde dafür werben. Für die Kölner FDP ist Ali Kurt ein Held.“

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr