Köln kann mehr
alle Meldungen »

25.03.2014

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Meldung

Hoyer begrüßt Kölner Bildungsmodell

Katja Hoyer, MdR
Bild vergrößern
Katja Hoyer, MdR
Katja Hoyer, MdR
Bild verkleinern
Katja Hoyer, MdR
„Durch die Beteiligung der Wirtschaft ist Bezug zu Praxis garantiert“
Die Sozialpolitische Sprecherin der FDP-Ratsfraktion Katja Hoyer erklärt:

"Mit dem Kölner Bildungsmodell erhalten 500 junge Menschen ohne Berufsabschluss die Möglichkeit einer beruflichen Qualifizierung. Besonders freut mich, dass neben dem Jobcenter die Industrie- und Handelskammer sowie die Handwerkskammer hier mit am Start sind und ihr Know-how und ihre Erfahrungen bei der Konzeption dieses Modells mit eingeflossen sind.

Sie kennen die Anforderungen und Erwartungen der Unternehmen im Hinblick auf Ausbildung und Qualifikation. So ist der nötige Praxisbezug garantiert. Ein wichtige Voraussetzung für den Erfolg von Qualifizierungsmaßnahmen, die nicht immer ausreichend berücksichtigt wird.

Darüber hinaus bietet das System der Teilqualifikationen den Teilnehmern die Möglichkeit, nach und nach einen vollwertigen Berufsabschluss zu erlangen. Da alle Teilqualifikationen aber von der IHK bzw. der Handwerkskammer anerkannt und zertifiziert werden, wissen die Betriebe, dass junge Menschen mit diesen Abschlüssen eine praxisrelevante Ausbildung erfahren haben und erhöhen damit deren Einstellungschancen.

Da die Teilqualifikationen aber auch Beleg für den individuellen Erfolg der Auszubildenden sind, dürften sie aber auch Ansporn und Motivation für die jungen Menschen sein, einen vollwertigen Berufsabschluss zu erlangen. Eine gute Nachricht im Hinblick auf den Fachkräftebedarf der Kölner Wirtschaft."

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr


Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr