Köln kann mehr
alle Meldungen »

16.03.2014

FDP-Kreisverband Köln

Meldung

Für Köln geplant - nicht gebaut

Geplantes Schauspielhaus am Offenbachplatz nach der Überarbeitung
Bild vergrößern
Geplantes Schauspielhaus am Offenbachplatz nach der Überarbeitung
Geplantes Schauspielhaus am Offenbachplatz nach der Überarbeitung
Bild verkleinern
Geplantes Schauspielhaus am Offenbachplatz nach der Überarbeitung
Vortrag von Ralph Sterck beim Stadtbezirksparteitag Nord
Seit Jahren ist Ralph Sterck, seit 1999 Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln und Mitglied des Stadtentwicklungsausschusses, auf Veranstaltungen in Köln unterwegs, um im Rahmen der von den Liberalen initiierten Kampagne 'Köln baut' über Bauprojekte in der Domstadt zu informieren. Immer wieder sind bei seiner Präsentation Projekte rausgefallen, die nicht realisiert wurden. Diese hat er nun neu zusammengestellt zu einem Vortrag 'Für Köln geplant - nicht gebaut', den er jetzt beim Parteitag des FDP-Stadtbezirks Nord in Chorweiler erstmals präsentierte.

Er schlägt einen weiten Bogen von historischen Plänen, die nie verwirklicht wurden, und beginnt bei einem mächtigen Dritten Turm für den Kölner Dom aus dem 19. Jahrhundert. Schwerpunkt sind aus unterschiedlichsten Gründen nichtverwirklichte Projekte aus der Zeit seit 1999. Prominentestes Beispiel ist hier sicher der Neubau des Schauspielhauses am Offenbachplatz. Aber getreu dem Motto 'Mer spingkse wat kütt' wagt er Prognosen für die Zeit nach der KölnWahl im Mai, welche Projekte je nach Mehrheitsverhältnissen scheitern könnten: Deutzer Hafen, Ost-West-Achse, Bundesgartenschau...

Wer den Vortrag noch sehen will, ist herzlich für den 17.3. nach Brück und für den 24.3. nach Sülz eingeladen. Aber weitere Termine werden sicher folgen und auf der Homepage der Kölner FDP veröffentlicht.

vorherige Meldung nächste Meldung

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB spricht zu Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Di., 03.07.2018 Albach: Kämmerin betreibt Beutelschneiderei bei Bürgern FDP lehnt Erhöhung von Abwassergebühren ab Dr. Rolf Albach
Wie der heutigen Presseberichterstattung zu entnehmen war, beabsichtigt die Stadtkämmerin eine höhere Gebührenbelastung der Bürgerinnen und ... mehr
Do., 28.06.2018 Sterck: MiQua wird Leuchtturm Grundsteinlegung belohnt jahrzehntelange Arbeit der Liberalen für Jüdisches Museum Neuer Platz zwischen MiQua und Wallraf-Richartz-Museum
Zur Grundsteinlegung für das Jüdische Museum im Archäologischen Quartier - MiQua auf dem Rathausvorplatz erklärt der ... mehr
Mi., 27.06.2018 Deutsch: Landesregierung stärkt Freie Szene in NRW Kölner Institutionen erhalten ab 2018 deutlich mehr Fördermittel Lorenz Deutsch, MdL
Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung erhöht die Landesförderung für die Freie Szene in diesem Jahr ... mehr

Termin-Highlights

Ria Schröder, Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen
Wie sieht unsere Vision von Geschlechtergerechtigkeit aus? Welche gesellschaftlichen Bedingungen wollen wir verändern, um dieser Vision ...mehr

Mi., 08.08.2018, 18:00 Uhr
Sommerfest mit Christian Lindner
Christian Lindner, MdB
Die Kölner FDP hat in den letzten Jahren viele Mitglieder gewonnen. Gemeinsam weiter zu wachsen, vertrauenswürdige Politik in Köln erlebbar ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr